Nicolas Ghesquière verlängert seinen Vertrag mit Vuitton

Nicolas Ghesquière, Designer von Louis Vuitton, der wichtigsten Einnahmequelle von LVMH, verlängert seinen Vertrag als künstlerischer Leiter der Damenkollektionen der Marke.

Nicolas Ghesquière - REUTERS/Benoit Tessier

"Ich bin sehr glücklich, unsere Reise mit Nicolas fortzusetzen", sagte Bernard Arnault, CEO von LVMH, in einer Pressemitteilung, in der er den großen kommerziellen Erfolg unter der Leitung des Designers würdigte.

Louis Vuitton, das etwa die Hälfte des Betriebsergebnisses von LVMH ausmacht, ist eine der am schnellsten wachsenden Luxusmarken.

In einem Markt, der von einer anhaltenden Kauflust chinesischen Kunden getrieben wird, konnte der Lederwarenriese, dessen Umsatz auf über acht Milliarden Euro geschätzt wird, sein organisches Wachstum im ersten Quartal um rund 16 % steigern, was umso bemerkenswerter ist, als es auf sehr hohen Vergleichswerten beruht.

Im Gesamtjahr 2017 betrug das Wachstum rund 13 % und war damit doppelt so hoch wie der Markt.

Übersetzt von Felicia Enderes

© Thomson Reuters 2018 All rights reserved.

Luxus - Prêt-à-PorterLuxus - VerschiedenesMode - VerschiedenesPersonalienBusiness