Omega: Kaia und Presley Gerber werden neue Markenbotschafter

Anlässlich der Ausstellungseröffnung "Her Time“, die im Rahmen der Pariser Fashion Week im Hôtel de Sully eröffnet wurde, stellte der Schweizer Luxusuhrenhersteller zwei neue Markenbotschafter vor: Kaia und Presley Gerber, die Kinder von Cindy Crawford.

Kaia Gerber, Rande Gerber und Cindy Crawford und Presley Gerber(v.l.). - Peter Lindbergh
 
Zusammen mit dem Topmodel begrüßte Omega CEO Raynald Aeschlimann seine Gäste und betonte wie schön es sei, zum einen die Ausstellung nach Mailand, Moskau, Shanghai und Sydney endlich nach Paris zu bringen und zudem auch noch mit der gesamten Familie von Cindy Crawford zusammenarbeiten zu können.

Während sich beide auf der Bühne über die berühmtesten Omega Uhren unterhielten, wurden drei weitere Gäste, Kaia, Presley und Rande Gerber, von Crawford selbst auf die Bühne gebeten und als Omegas neueste Markenbotschafter vorgestellt.

"Die Abenteuer, die ich mit Omega erlebt habe sind großartig und ich weiß, dass Kaia und Presley die Zusammenarbeit mit der Marke genauso großen Spaß machen wird, wie mir. Sie sind beide einzigartig und talentiert und ich bin unglaublich stolz, dass sie die nächsten Botschafter für diese großartigen Uhren sein werden“, sagte Cindy Crawford, die bereits seit über 20 Jahren mit Omega zusammenarbeitet.

"Kaia und Presley repräsentieren die nächste Generation der Uhrträger. Sie sehen gut aus, sind motiviert, inspirierend und voller Energie. Ich bin so aufgeregt, mit diesen beiden jungen Leuten arbeiten zu können", sagte Aeschlimann und enthüllte ein ganz besonderes Porträt: Es ist es das erste offizielle Bild mit allen vier Familienmitgliedern – Cindy Crawford, Rande Gerber, Kaia und Presley Gerber – aufgenommen am Malibu-Strand vom Fotografen Peter Lindbergh, das jetzt als Kampagnenmotiv eingesetzt werden soll.

Die Ausstellung "Her Time“ präsentiert die Geschichte von Omegas Damenuhren und zeigt darüber hinaus die wechselnden Stile von frühen Lèpine-Anhängern und dem ikonischen "Ladymatic" bis hin zu den "geheimen Schmuckuhren" und den heutigen Designer-Stücken. Die Uhren werden ergänzt durch Beispiele künstlerischer Vintage-Stücke und klassische Omega-Plakatwerbung, die Frauen im Wandel der Jahrzehnte zeigen.

Weitere Gäste des Abends waren, neben zahlreichen Models, Starfotografin Ellen von Unwerth, Influencer Sami Slimani sowie DJ Robin Schulz, der später am Abend ein exklusives Set spielte.

Die Ausstellung "Her Time" im Hôtel de Sully läuft noch bis zum 15. Oktober 2017.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

UhrenLuxus - VerschiedenesKampagnen