PR-Bild-Award 2017: Falke gewinnt mit "Burlington Newcastle"

Falke gewinnt den PR-Bild Award 2017 mit dem Foto "Burlington Newcastle". Der Textilhersteller inszenierte die aktuelle Strumpfkollektion der Traditionsmarke Burlington mit ausgefallenen Mensch-Hund-Motiven und setzte sich damit gegen rund 1.000 Bewerbungen durch. Der PR-Bild Award wird jedes Jahr von der dpa-Tochter "News Aktuell" für herausragende Fotografie von Unternehmen und PR-Agenturen vergeben.

"Jede Unternehmensstory braucht dramaturgisch überzeugende Bilder, um in den täglichen Infofluten wahrgenommen zu werden. Egal ob Produktpräsentation, Eventdokumentation, Pressekonferenz oder Unternehmenskampagnen, die Qualität der Bilder macht einen großen Anteil am Erfolg der Story aus", so Edith Stier-Thompson, Geschäftsführerin von News Aktuell und Initiatorin des PR-Bild Award. "Die besten PR-Bilder des Jahres 2017 inspirieren, irritieren, provozieren und erweitern unseren Blick auf die Markenwelten. Es geht darum, die Markenbedeutungen mit eindringlichen Motiven strategisch zu fördern. Und das ist den Siegern des PR-Bild Award in diesem Jahr eindrucksvoll gelungen."

Falke gewinnt den PR-Bild Award 2017. Mit der Inszenierung der Traditionsmarke "Burlington" durch die Fotografin Esther Haase sicherte sich der deutsche Textilhersteller den ersten Platz beim renommierten Branchenpreis. - Burlington/Falke/Esther Haase

Carina Himmelrath, PR Manager bei der Falke Gruppe: "Ich freue mich sehr, dass wir gewonnen haben! Das Bild ist Teil des Burlington Konzepts 'It's a dog's Life'. Es ist inspiriert von expressiven Individualisten, die ihr Leben genießen, gemeinsam mit dem besten Freund des Menschen, dem Hund. Es ist eine moderne Lebensgeschichte, die zeigt, dass Hunde oft das Innere ihres Herrchens oder Frauchens nach außen kehren und dessen Persönlichkeit spiegeln."

News Aktuell Geschäftsführerin Edith Stier-Thompson zum Siegerfoto: "Wer Burlington hört, denkt als erstes an den Strumpf mit der Raute. Dass es die Traditionsmarke in die Moderne geschafft hat, ist auch ein Verdienst der Bild-PR von Falke. Mit ihren überraschenden, teils avantgardistischen Kampagnen gelingt es dem Unternehmen, aus der Socke ein Lifestyle-Produkt zu machen: witzig, sympathisch, auffallend und rührend. Das ist preiswürdig!"

Überreicht wurde die Trophäe von Peter Kropsch, Geschäftsführer der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Das Foto mit dem Titel "Burlington Newcastle" überzeugte Jury und Öffentlichkeit gleichermaßen und erreichte das beste Gesamturteil. Fotografiert hat es Esther Haase.

Durch die diesjährige Feier mit rund 250 Gästen aus der Medien- und PR-Branche führten die TV-Moderatorin Jule Julia Gölsdorf (NDR, n-tv) und Jens Petersen, Leiter Konzernkommunikation Deutsche Presse-Agentur/News Aktuell. Außerdem wurden auf dem roten Teppich zahlreiche VIPs aus der Medien-und Showbiz-Branche gesichtet, unter anderem Sportmoderator Gerhard Delling, Model Svenja Holtmann, TV-Moderatorin Susanne Daubner, Beauty-Experte Boris Entrup, TV-Moderator Dennis Willms sowie Boxweltmeisterin Susianna Kentikian.

Für die Schweiz gewann in diesem Jahr das Bild "Berta, das Schwarznasenschaf", eingereicht von der Schweizer Agentur Schnyder Werbung. Das beste PR-Bild des Jahres 2017 aus Österreich ist das Foto "Gegen Barrieren in Kopf und Alltag" von Upart Werbung & Kommunikation.

Copyright © 2018 Dpa GmbH

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresLingerieMode - VerschiedenesLifestyle - VerschiedenesMedienKreationEventsKampagnen