Pariser Fashion Week: Catrice kooperiert mit Kaviar Gauche

Kosmetikmarke Catrice ist bereits fester Bestandteil der Berliner Fashion Week. Jetzt wird zum dritten Mal die Pariser Fashion Week zusammen mit dem Berliner Design-Couture Label Kaviar Gauche als offizieller Make-up Partner begangen. Aus dieser Zusammenarbeit soll im Winter auch eine gemeinsame Limited Edition entstehen.

Look aus der Bridal Couture Kollektion von Kaviar Gauche. - Kaviar Gauche

Am 29. September präsentiert das Designer-Duo Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl ihre neue Kollektion für das Jahr 2018 in den Räumlichkeiten der Fondation Mona Bismarck. Die trendweisenden Beauty Looks für Kaviar Gauche entwickelt dabei Visagistin Loni Baur als Head of Make-up.

„Wir freuen uns sehr über die erneute Kooperation mit Kaviar Gauche: Das Designer Label steht wie Catrice für die Liebe zum Detail, schlichte Eleganz und modernen Glamour – ein perfekter Match zwischen Mode und Beauty. Unsere kreative Leidenschaft können wir bei der Gestaltung des Beauty Looks für die Show entfalten – und zeigen damit gemeinsame Kreativität „Made in Germany“, so Catrice Direktorin Dagmar Riedel-Keil.

Kaviar Gauche zeigt seit einigen Jahren in Paris und stellt damit eine feste Größe in der französischen Hauptstadt, während der Pariser Fashion Week, dar. Das Label bezeichnet ihre Kollektionen selbst als „unkonventionellen Luxus, der mit feminin klassischen Elementen und revolutionären Details innovativ vereint wird“. Im Fokus ihrer Kreationen steht dabei die Bridal Couture Kollektion.

„Die Zusammenarbeit mit Catrice ist eine perfekte Symbiose. Die unglaublich vielseitige und Produktpalette macht es uns möglich aus dem Vollen schöpfen zu können. Das Team von Catrice ergänzt uns optimal, da sie  auf unsere Wünsche eingehen und  weitere sehr gute und kreative Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten anbieten. Der optimale Beautylook ist essentiell wichtig für die Ganzheit einer Kollektion und ihre Aussage.“, so Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl. 

Catrice gehört neben den Marken Essence und LOV zum Familienunternehmen Cosnova GmbH, das 2001 von Christina Oster-Daum gegründet wurde. Hauptsitz des Unternehmens ist in Sulzbach. Catrice wurde 2004 in den Markt eingeführt. 2016 erreichte Cosnova ein Umsatzplus von 14,2 Prozent und beendet das Geschäftsjahr mit einem Nettoumsatz von 361,4 Millionen Euro. 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

HochzeitLuxus - Prêt-à-PorterBeautyModenschauen