Pascal Conte-Jodra wird neuer CEO von Mugler

Mugler hat einen neuen Geschäftsführer. Das 1974 von Thierry Mugler gegründete französische Unternehmen, heute im Besitz der Clarins Gruppe, wird Pascal Conte-Jodra anvertraut. Die allgemeinen Managementfunktionen des Modebereichs lagen bisher in den Händen von Sandrine Groslier, der Präsidentin der Gruppe.

Das Japanisches Model Ami Suzuki in einem neuen Look der Marke - Mugler

Für die Leitung der Marke, die aktuell ihre Strategien überarbeitet, hat sich Clarins für ein Profil mit starker Managementerfahrung entschieden. Pascal Conte-Jodra war bis 2017 innerhalb der LVMH Gruppe als Vice President verantwortlich für die Finanzkontrolle bei Marc Jacobs in New York. Zuvor war er fast acht Jahre für Carolina Herrera (Puig Group) in New York tätig, wo er den Posten des Vice President of Development and Strategic Planning bekleidete.

In den letzten Monaten war er bei der Fédération Française du Prêt-à-Porter Féminin als Mentor tätig. Er unterstützte aufstrebende Designer in ihrer Entwicklungsstrategie, insbesondere durch das Programm "Talents".

Nun schließt er sich Mugler an, das sich derzeit in einer Phase der Neuausrichtung befindet. Im Jahr 2016 beschloss Clarins, das Logo zu ändern und nutzte die Gelegenheit, den Vornamen Thierry zu entfernen, um Mode und Parfum unter dem gleichen Namen zu vereinen. Im Jahr 2017 übernahm dann der Amerikaner Casey Cadwallader die kreative Leitung. Seine erste Kollektion präsentierte er im vergangenen Mai. Die Marke, die eine Boutique in Paris betreibt, präsentiert vier Modekollektionen pro Jahr und setzt zudem auf eine Accessoire-Kollektion. Das 1992 mit Angel lancierte Parfümangebot von Mugler ist natürlich eine der Stärken der Marke. Die Herausforderung für den amerikanischen Designer, wie auch für den neuen CEO, besteht darin, sowohl den Umsatz anzukurbeln als auch die Rentabilität des Labels wiederherzustellen.

Zur Clarins Gruppe gehören ebenfalls die Marken Clarins, My Blend und Azzaro. Laut Forschungsunternehmen Deloitte, in dessen Weltrangliste der Luxusunternehmen die Gruppe Platz 32 belegt, erzielte sie einen Umsatz von über 850 Millionen Euro (Ergebnisse 2016).

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterLuxus - VerschiedenesParfümKosmetik - VerschiedenesMode - VerschiedenesPersonalien