Puma gewinnt Selena Gomez als Markenbotschafterin

Puma hat sich Selena Gomez als Markenbotschafterin gekrallt und mit der Schauspielerin und Sängerin eine auf mehrere Jahre ausgelegte Partnerschaft besiegelt. Das einstige Disney-Girl soll ebenso im Designprozess neuer Produkte sowie bei kommenden Marketingkampagnen mitwirken und vor allem die weibliche Zielgruppe ansprechen. Hier will Puma, wohl vor allem mit Blick auf Konkurrenz Nike, weitere Marktanteile gewinnen und verspricht sich weitere Wachstumschancen. 

Kampagnenbild zum Phenom-Schuh. - PUMA

Premiere der Zusammenarbeit ist Gomez' Auftritt in der neuen Kampagne für den Frauenschuh Phenom. "Ein Teil der Puma-Familie ist für mich sehr aufregend", kommentiert Gomez die Partnerschaft. "Puma hat das Spiel verändert, wenn es um das Mash-up von sportlicher Kleidung und Mode geht. Es ist erstaunlich, diesen Einfluss auf Stil und Kultur zu sehen und ich freue mich, ein Teil davon zu sein "

"Selena ist authentisch, kreativ, talentiert und realistisch. Sie ist alles, was die heutige weibliche Konsumentin in einem Vorbild sucht ", sagte Adam Petrick, Global Director für Marke und Marketing für Puma.

Gerade In den vergangenen Tagen habe man gesehen, wie stark der an der Autoimmunkrankheit Lupus erkrankte Superstar wirklich ist. Gomez solle daher nicht nur als klassische Markenbotschafterin agieren, sondern gerade mit Blick auf die anvisierte weibliche Zielgruppe den Markenkern helfen zu erweitern und neu zu definieren. 

Für Puma stehen dahinter natürlich auch klare Wachstumsziele. 2016 hatte der Konzern seine Umsätze um 10,2 % auf 3,6 Milliarden Euro steigern können. 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

SportKampagnen