Puma hat mit Yo Gotti einen neuen Markenbotschafter

Puma hat den Hip-Hop-Star und Plattenlabel-Manager Yo Gotti als seinen neuesten Markenbotschafter verpflichtet. Yo Gotti soll Puma dabei helfen, die Geschichte von Stil und Kultur durch die Verbindung von Musik und Sport zu erzählen.

Puma hat den Hip-Hop-Star Yo Gotti als seinen neuesten Markenbotschafter verpflichtet - Puma

Yo Gotti wird in verschiedenen Programmen und Produktkooperationen mit Puma zusammenarbeiten. Allison Giorgio, Vizepräsidentin Marketing von Puma North America, bezeichnete ihn als perfekte Ergänzung für die Marke: "Er ist zuversichtlich und hat keine Angst vor Risiken."

Yo Gotti stieg aus seiner Heimatstadt Memphis, Tennessee in der Hip-Hop-Szene auf. Er wurde deshalb bekannt, weil er Mix-Tapes mit verschiedenen Hip Hop-Stilen produzierte. Seine Single "Rake It Up" schafte es an die Top 10-Spitze der Billboard Hot 100. Zusätzlich zu seiner neuen Kollaboration mit Puma, veröffentlicht er im Herbst seine nächste LP. Yo Gotti ist auch der CEO des Plattenlabels der Collective Music Group.

Sport-Marketing und Musik sind sich immer näher gekommen. Der Musiker und Produzent Pharrell Williams half Adidas im August, eine neue Performance-Tenniskollektion auf den Markt zu bringen. DJ und Produzent Steve Aoki hat kürzlich bei Asics unterschrieben, um der Schuhmarke bei der Erzählung der Geschichte von Musik und Bewegung zu helfen.

Für Puma selbst ist es nicht ungewöhnlich, Künstler für das eigene Marketing zu nutzen: Yo Gotti ist der vierte Künstler der Unterhaltungs-Firma Roc Nation, der sich mit Puma verbindet. Rihanna setzte die bisher größte Zusammenarbeit mit ihrer Fenty Kollektion um. Big Sean und Emory Jones von Roc Nation sind ebenfalls Partnerschaften mit Puma eingegangen. Die Marken gaben an, dass sie auch in Zukunft ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen werden.

Übersetzt von Elisa Gerlach

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - SchuheSportMode - VerschiedenesBusinessKollektionKampagnen