QVC will Start-up-Unternehmen fördern

Im Rahmen einer neuen Kooperation mit dem Hamburger Investor Ralf Dümmel will QVC künftig junge Gründer bei der Vermarktung ihrer Produkte unterstützen. Die „Deals‘‘ des Investors aus der TV-Show „Die Höhle der Löwen‘‘ sollen direkt nach der Ausstrahlung auf dem Sender und online bei QVC erhältlich sein. Start ist parallel zur neuen Staffel „Die Höhle der Löwen‘‘ der 5. September.

Kooperiert mit dem Multichannel-Spezialisten: Investor Ralf Dümmel. - QVC

Für die Gründer, die in dem TV-Format um Investoren für ihre Geschäftsidee kämpfen, sei die Kooperation eine einmalige Chance. „Die Startups profitieren von unserer Multichannel-Power und können ihre innovativen Produkte über all unsere digitalen Kommunikationskanäle reichweitenstark vermarkten – ob über den Webshop, die sozialen Netzwerke oder im TV‘‘, sagt Mathias Bork, CEO QVC Deutschland.

Ralf Dümmel, der bereits seit vielen Jahren als Chef von DS Produkte in Konsumgüter investiert, ergänzt: „Bei allen Marketingaktivitäten ist es uns immer wichtig, die Geschichte rund um das Produkt und die Gründer zu erzählen. Emotionale, informative und unterhaltsame Inhalte, Storytelling und Bewegtbild – all das ist fester Bestandteil des QVC Geschäftsmodells und genau das, was wir uns für unsere Gründer und ihre Produkte wünschen.‘‘

Für QVC ist die Kooperation mit Ralf Dümmel eigenem Bekunden nach ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie. Der Multichannel-Händler willsein Engagement in der Gründerförderung in Zukunft auch durch das eigene Programm „QVC NEXT‘‘ verstärken. Der Startschuss dafür fällt am 20. September bei dem Pitch-Event Startups@Reeperbahn in Hamburg.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesKosmetik - VerschiedenesLifestyle - VerschiedenesBusiness