Red Carpet Ready: Shan Rahimkhan stellt neues Store-Konzept vor

Starfriseur Shan Rahimkhan hat neben seinen beiden Adressen in Berlin jetzt einen weiteren Beauty-Salon eröffnet, in dem er sein Konzept "Red Carpet Ready" anbietet.

Empfangsbereich des - Shan Rahimkhan

Dieses ist eine Weiterentwicklung von Rahimkhans „True Beauty“ – mit Nail Treatments, Make-up und Hairstyling "to go" –  das er 2012 ins Leben gerufen hatte, um den Wünschen seiner Kunden, gerade vor einem wichtigen Abend perfekt auszusehen, nachgekommen ist.

Mit Red Carpet Ready geht er jetzt einen Schritt weiter und bietet auf der neuen Fläche am Gendarmenmarkt Treatments und Behandlungen mit Sofort-Effekt an u.a. auch die CACI Facelift Behandlungen, eine nadelfreie Alternative zu Kollagen-Injektionen. Dabei werden diese Facials mit den üblichen Treatments kombiniert und auch seine neue Skincare-Linie soll dem Kunden ein SPA-Erlebnis im Herzen von Berlin ermöglichen.

Das Interieur-Konzept wird durch einen Mix aus Lichtinstallation und deckenhohen Spiegelwänden bestimmt. Die dunkelgrauen Glasspiegel ließ Rahimkhan extra in Murano, Italien, anfertigen. Dazu leuchten über 130 grazile Glassterne und bilden damit das Herzstück des Salons, der neben den Kabinen vier Styling-Plätze hat.

Die 12-teilige Beauty-Linie wurde zur Eröffnung vorgestellt. - Shan Rahimkhan

Die Produkte der 12-teiligen Beauty-Linie, die zusammen mit der Labberlin GmbH entwickelt wurden, bestehen aus einer Kombination natürlicher Inhaltsstoffe und klinisch geprüfter high-performance Ingredienzen.

Die Labberlin GmbH wurde von Shan Rahimkhan mit seinen Partnern Dr. Drazen Tadic und Oliver Bielenstein 2016 gegründet.  Sie stellen Produkte unter höchsten Qualitätskontrollen und wissenschaftlichen Standards her.


Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

KosmetikVertrieb