Reebok dreht mit Oliver Korittke "Der Sportpenner"

Reebok hat im Rahmen der Charity-Initiative "Sport für Obdachlose" zusammen mit Schauspieler Oliver Korittke den Kurzfilm "Der Sportpenner" gedreht. Mit der Filmproduktion, bei der u.a. auch Wilson Gonzalez Ochsenknecht und Detlef Bothe mitwirkten, möchte die Fitness- und Lifestylemarke im Sinne ihrer Brand Message "Be more human" helfen, die Situation von Obdachlosen in Deutschland zu verbessern. 

Szene aus dem Film mit Oliver Korittke (links) und Wilson GonzalezOchsenknecht. - Reebook
 
Zwischen dem 2. und 24. Juni soll es dazu im Online-Shop der Sportmarke eine besondere Auswahl an Artikeln mit Bezug zum Film geben. Wer den Aktionscode "Sportpenner" bei seinem Einkauf nutzt, löst im Aktionszeitraum damit automatisch eine Produktspende von Reebok an eine Obdachlosenhilfe-Einrichtung aus.
 
Die von Reebok gespendeten Turnschuhe und die Fitnessbekleidung gehen laut der Adidas-Tochter an ausgewählte Obdachlosenhilfe-Einrichtungen in Deutschland, darunter auch an das "7 Sterne Hotel" in Köln. Dort entsteht momentan eine Unterkunft für Obdachlose, in der auch ein Fitnessraum für kostenloses Training zur Verfügung gestellt wird. 
 
Produziert hat den Film Dagmara Mortan von Bagwedy Films und lobt abei das mutige Engagement des Sport-Spezialisten. "Trotz des durchaus streitbaren Themas und der expliziten Darstellung von Alkoholismus hat Reebok unseren Film von der ersten Minute an unterstützt", erklärt Mortan.
 
Die Handlung dreht sich um den Absturz des Börsenmaklers Charlie Meinhart (gespielt von Oliver Korittke), der zum "Sportpenner" wird. Charlie ist ein ehemaliger Broker, der sich auf der Suche nach dem Sinn des Lebens dem Alkohol verschrieben und sein glamouröses Yuppie-Leben gegen die Parkbank eingetauscht hat.

Im sportaffinen Ort Biarritz bringen ein Paar Laufschuhe, die Fusion Flexweaves von Reebok, dann die überraschende Veränderung.

Zwei exklusive Premieren der Tragik-Komödie (derzeit noch ohne offiziellen Kino-Start) sollen am 7. Juni in Köln und am 13. Juni  in Berlin stattfinden. 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

SportMedienKampagnen