Reebok lanciert Capsule-Kollektion mit Cottweiler

Einen Tag nach der Mitteilung, dass Reebok die US-amerikanische Sängerin Ariane Grande als Markenbotschafterin gewinnen konnte, launcht die Fitnessmarke mit Hauptsitz in Canton, Massachusetts, eine Kollektion mit Cottweiler.

Art Direction für das Lookbook-Shooting der Capsule-Kollektion habenBen Cottrell und Matthew Daintyselbst übernommen. - Reebok/CG Watkins

Das Menswear-Label, von den jungen Designern Ben Cottrell und Matthew Dainty gegründet, steht für futuristische High-End-Sportbekleidungsästhetik, bei der die Grenzen zwischen High-Fashion und Fitness-Kleidung verwischen.

Das britischen Design-Duo hat ein rasantes Jahr hinter sich. 2016 zeigten sie ihre Kollektion erstmals in London auf der Fashion Week. Als Finalist des LVMH-Preises in 2016, haben sie im Januar den Woolmark Prize erhalten und wurden im gleichen Monat eingeladen, ihr Label der Reebok vorzustellen.

Zusammen mit Reebok ist daraus jetzt die Capsule-Kollektion "Cottweiler for Reebok“ für die Saison Herbst/Winter 2017 entstanden. Sie vereint die DNA der beiden Marken in Form von Reeboks technischem Know-how und kultureller Geschichte sowie Cottweilers einzigartiger Innovativität, erklärt der Hersteller in einer Mitteilung.

Damit folgt Reebok dem Trend vieler Sportartikelhersteller mit ihren Kollektionen einen nahtlosen Übergang von reiner Performance-Kleidung hin zu einem Lifestyle-Sortiment zu schaffen. Hochfunktionale Materialien werden dabei mit zeitlosen und dennoch futuristischen Teilen kombiniert und sollen auch bei der Adidas-Tochter den Beginn einer neuen Ära von Fitness-Kleidung einläuten, in der das Design genauso wichtig ist, wie die Funktionalität.

"Cottweiler for Reebok“ wird im September 2017 gelauncht. 




 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

SportKreation