S.Oliver: Vanessa Stützle ist neuer CDO

Die s.Oliver Group treibt ihre für 2016 angesetzte Marken- und Konzernstrategie weiter voran. Im Zuge dessen ist Vanessa Stützle zum 1. März zum neuen Chief Digital Officer (CDO) berufen worden. Sie soll die digitale Transformation des Unternehmens aus Geschäfts- und Endkundensicht für die Marken s.Oliver, Comma und Liebeskind Berlin betreuen. Die Position wurde neu geschaffen. Stützle wird direkt an CEO Armin Fichtel berichten. 

Die Konzern- und Markenstruktur der Rottendorfer für 2016. Nur ein QS-Logo fehlt noch. - s.Oliver

"In der Funktion des Chief Digital Officers bündeln wir alle für die digitale Transformation des Unternehmens wichtigen Themen", so CEO Fichtel.  Bis dato leitete Stützle den E-Commerce Bereich der s.Oliver Group sowie den Bereich Omnichannel CRM.


Vanessa Stützle - s.Oliver

Die neue Konzernstrategie sieht künftig jede Marke als eine eigenständige rechtliche Einheit vor, wobei diese in eine Gesellschaft überführt wurden.

 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterPersonalien