Schauspielerin Emma Stone ist das neue Gesicht von Louis Vuitton

Das Luxusmodehaus Louis Vuitton arbeitet mit einer neuen Markenbotschafterin zusammen. Das Unternehmen informierte auf Instagram über die Zusammenarbeit mit der Oscar-Preisträgerin Emma Stone.

Instagram @louisvuitton

Louis Vuitton enthüllte die neue Zusammenarbeit am Wochenende im Vorfeld der Premiere von Emma Stones neuem Film "Battle of the Sexes. Gegen jede Regel" in London. Auf Instagram verkündete das Modehaus, es sei "hocherfreut, verkünden zu dürfen, dass Emma Stone die jüngste Markenbotschafterin für Maison Louis Vuitton ist".

Weiter erklärte das Modehaus online, Emma Stone sei sowohl "eine Muse als auch eine Freundin" des Kreativdirektors der Damenmode von Louis Vuitton, Nicolas Ghesquière. Dieser postete auf seinem Instagram-Account: "Ich bin sehr glücklich, dass [Emma Stone] das neue Gesicht [von Louis Vuitton] ist."

Zur Feier der neuen Zusammenarbeit trug Emma Stone ein mit silberfarbenen Stickereien besetztes Catwalk-Kleid der Louis Vuitton Frühjahrskollektion 2018 zur Premiere ihres neuen Films.

Für Stone ist es die erste Zusammenarbeit mit einem Luxus-Label. Louis Vuitton arbeitete bereits mit verschiedenen Markenbotschaftern zusammen, darunter Jaden Smith, Sophie Turner und Alicia Vikander.

Die Schauspielerin äußerte sich selbst online nicht über die Zusammenarbeit mit Louis Vuitton, da sie über keinen Instagram- oder Twitter-Account verfügt. In der Vergangenheit erklärte sie, soziale Medien "machen [sie] verrückt". Außerdem böten diese Medien eine Plattform für die Verbreitung unwahrer Geschichten, laut Stone.

Die Schauspielerin arbeitet seit fast zehn Jahren mit der Stylistin Petra Flannery aus Los Angeles zusammen. Zu deren anderen Kunden zählen auch Claire Danes und Zoe Saldana. Flannery veröffentlichte ein Bild der Schauspielerin im im Kleid von Louis Vuitton auf dem roten Teppich. Sie sagte über Stone, sie sei in Modefragen "risikofreudig", wodurch sie für Louis Vuittons Liste mit Markenbotschafterinnen aus Hollywood eine spannende Ergänzung sein dürfte.

Übersetzt von Aline Bonnefoy

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresLuxus - VerschiedenesPeopleKampagnen