Stine Goya launcht erste Sneaker-Modelle

Stine Goya hat ihren ersten Sneaker heraus gebracht. Die 1979 geborene dänische Womenswear-Designerin entwirft seit 2006 für ihr gleichnamiges Label. Mode hat sie am renommierten Londoner Central St. Martins College studiert und arbeitete außerdem mehrere Jahre als Stylistin.

Imagebild des Sneakermodell - hier in der "Koralle mit rosa Glitzer"-Variante. - STINEGOYA

Vier Kollektionen bringt das dänische Label heute pro Jahr heraus. Goya selbst gilt unter den skandinavischen Designern als Pionierin mit Pastell- und Print-Passion. Ein einzigartiges Merkmal sind die großflächigen, verspielten Prints und verspielten Muster. Zu Schwarz und Grau als Hintergrund wird Safran, Rost und Co. kombiniert. Weiche Schnitte und fließende Stoffe erzeugen feminine

Stilistisch bleibt sich das Label auch beim Sneaker namens Abel treu, der in zwei Versionen (Koralle mit rosa Glitzer/Kahkigrün mit schwarzem Glitzer) bereits zu rund 215 Euro über den eigenen Online-Shop des Labels vertrieben wird. Eine Lightweight-Konstruktion und das Obermaterial aus atmungsaktiver Gewebemischung trifft auf eine klassische Silhouette mit femininen Details und Glitzer-Finish.

​Stine Goya selbst spricht mit Blick auf das Sneaker-Projekt von Spaß und Herausforderung zugleich und hofft auch Sneaker-Sammler mit dem Abel-Duo ansprechen zu können. 
 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - SchuheKreation