Streetstyle-Leader Off-White macht auf "Business Casual"

Er ist der regierende King Snappy des Streetstyles, also was hat Virgil Abloh für seine Rückkehr nach Paris nach einer großen Show auf der Pitti im letzten Sommer getan? Nun, wirklich radikal umgeschaltet.

Die Show wurde live über die Website des Labels übertragen. - Off-White

Im Pompidou Center vor 700 Menschen – darunter der berühmte japanische Künstler und ehemalige Louis Vuitton-Kollaborateur Takashi Murakami in der ersten Reihe – präsentierte Abloh das, was er als "Business Casual" bezeichnete. Eröffnet wird seine Show mit einem hellgrauen Kreidestreifenanzug, der mit viel Gelassenheit geschneidert wurde, gefolgt von einigen tollen Schlaghosen mit hohem Taillenbund, gepaart mit einigen wunderschönen marineblauen Redingote-Mänteln mit Batik-Ärmeln.

Nach Angaben der Einzelhändler können sie nicht genug von seiner Marke Off-White c/o Virgil Abloh bekommen – ein Aufeinandertreffen von Kunstmode und mittelwestlichem Streetstyle. Doch am hellblauen Winter-Mittwochmorgen in Paris hat Abloh seine Design-Sprache deutlich weiterentwickelt.

Die Sitzmöbel, waren alle in einem kräftigen Rot gehalten. Der gleiche Farbton, den man von den Jordan One Turnschuhen kennt, auf die Murakami schwört. Insider erzählten FashionNetwork.com, dass Abloh und Murakami ein gemeinsames Projekt planen. Auf die Frage hin rollte der Künstler verdächtig mit den Augen, bevor er antwortete: "Oh, wir sind nur gute Freunde". Wir werden sehen.

Obwohl Abloh für voluminöse Daunenjacken bekannt ist, beherrscht er auch feine Silhouetten und ausdrucksstarke Grafikmuster, wie sein verblichener schwarzer Jeansanzug mit weißem Revers und ein super rockiger, tabakfarbener Lederanzug beweisen. Die Hälfte seiner Looks trug Schriftzüge wie die der Rap-Gruppe Beastie Boys. Der in Chicago geborene Designer mit ghanaischer Abstammung hat auch die Accessoires-Kollektion der Marke angereichert. "Jordan One" High-Tops-Sneaker waren mit Schriftzügen und "Business Casual"-Riemen versehen. Viele tragen handschriftliche Notizen für Familie und Freunde, Unterschriften, die den Wert von Turnschuhen vervierfachen können.

"Ich bin ein Kind der 80er-Jahre. Und die Beastie Boys waren Außenseiter wie ich. Das ist es also, was ich tue, wenn auch mit viel Optimismus", erklärte Virgil Abloh in einem überfüllten Backstage-Bereich. Eine denkwürdige Rückkehr zu den Pariser Laufstegen und ein bedeutender Sieg für die Pariser Menswear-Saison. Die jüngste Bestätigung seiner Vormachtstellung in Sachen Herrenmode, Stil und Schneiderei!

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMode - VerschiedenesLuxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresLuxus - VerschiedenesModenschauen