Super Constellation geht an den Markt

Der oberbayerische Lingerie- und Bademoden-Spezialist Anita bringt eine Herren-Linie auf den Markt. Das neue Underwear-Label Super Constellation soll bereits zum Jahreswechsel starten. Der Launch des Online-Shops ist für den 1. Januar 2018 geplant. Zeitgleich soll die Bodywear von Super Constellation dann auch in den Fachhandel kommen. 

Lookbook-Aufnahme des neuen Bodywear-Labels der Brannenburger. - Super Constellation

Das Sortiment der neuen Marke umfasse "Klassiker", die anhand neuester Forschungen und Techniken weiterentwickelt wurden, heißt es aus Brannenburg. Dabei stehen Trunks in Weiß und Grau im Fokus, die aus Pima-Baumwolle mit 12 Prozent Elasthan gefertigt werden. Preislich sollen die Trunks bei 39 Euro liegen. 

Der Mutterkonzern dürfte mit der Erweiterung auf den Menswear-Markt deutliche Zugewinne erzielen. Der Umsatz der Brannenburger mit den auf die weibliche Zielgruppe ausgerichteten Kernmarken Anita und Rosa Faia lag zuletzt bei 110 Millionen Euro.

Der Vertrieb läuft in über 14 Länder. Anita beschäftig weltweit rund 1.700 Mitarbeiter und betreibt 20 Gesellschaften sowie sechs eigene Produktionen in Deutschland, Österreich, Tschechien, Portugal, Myanmar und Thailand.
 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

LingerieVertrieb