Susa bringt Dessous mit Harald Glööckler auf den Markt

Susa bringt eine Dessous-Kollektion mit Harald Glööckler auf den Markt. Die neue Linie soll bereits ab Mitte des Monats verfügbar sein und umfasst "glamouröse Wäscheserien und Bodyforming-Modelle für modebewusste Frauen, welche die weiblichen Kurven verführerisch in Szene setzen", heißt es aus Heubach. 

Aufnahme aus dem Katalog zur Kollektion. - Susa

Die Farbstellungen der Modelle wurden entsprechend der winterlichen Jahreszeit angepasst und bieten "leuchtendes Rot und glamouröses Schwarz". Highlight der Kollektion ist eine Serie im Leo-Look mit Spitze an Cup und Höschen. Goldene Krönchen am Steg und Verschlüsse sowie hochwertige Spitzenelemente und Stickereien sollen den Stil des Modemachers Glööcklers widerspiegeln.
 
Die BHs werden in den Cups A bis F sowie den Größen 70 bis 95 angeboten. Slips und Strings varieren in den Größen 36 bis 48. Lieferbar ist die Kollektion bereits ab Mitte November.

Susa hatte im vergangenen Jahr die gesamte Wäsche-Lizenz von Harald Glööckler übernommen. Der Lingerie-Spezialistmit Sitz in Heubach wurde 1859 gegründet und ist bis heute in Familienbesitz. Die Gruppe vertreibt die Marken Susa, Pola Neumann, Sangora und Dita Von Teese.  

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

LingerieKollektion