Thomas Sabo feierte sein 'Schmuck-Festival' im China-Club

Rund 350 geladene Gäste feierten zusammen mit Firmengründer Thomas Sabo und Kreativdirektorin Susanne Kölbli in Berlin nicht nur die vielfältige Herbst/Winter-Kollektion 2017, sondern auch den neuen Coup des internationalen Schmuck- und Uhrenlabels: die exklusive Design-Kooperation mit Mercedes-Benz.

Thomas Sabo

Eingerahmt von der Berliner Fashion Week war der China Club wieder Treffpunkt von Presse, Bloggern und Promis wie Boss Hoss, André Schürrle mit Freundin Anna Sharypova, Ann-Kathrin Brömmel, Felix von Jascheroff, Mandy Bork, Culcha Candela, Massimo Sinatò, Anuthida Polypetch, Fernando Brandao, Rabea Schif, Verena Wriedt, Ina Aogo, Alexandra Polzin, Nadine Menz, Tanja Bülter, Christian Polanc, Annica Hansen sowie der GQ Gentleman 2017 Florian Molzahn, die sich durch die neue Kollektion führen ließen. Während die Together Serie die Friends of the brand Model Shermine Shahrivar, die Band Frida Gold und Tänzerin Nikeata Thompson mit funkelnden Diamanten in ihren Bann zog, verliebte sich Model und Yoga-Fan Cathy Hummels in die filigranen Mini Chakras.

Bloggerin Jüli Mery präsentierte die ausdrucksstarken Avantgarde-Designs der Royalty Serie, deren kunstvolle Optik auch Lorena Rape, Maren Merkel und Tobias Wolf, Luana Silva, Ebru Yildirim und Karlo Lewis begeisterte. Neben femininen Kreationen überzeugten im zehnten Jubiläumsjahr der Kollektion Rebel at heart die neu interpretierten Ikonen in Kombination mit neuen Power Necklaces und Bracelets.

Als weiteres Highlight präsentierte Thomas Sabo zusammen mit Social Media-Star Caroline Einhoff den Gästen schließlich noch ein ganz besonderes Schmuckstück: das neue Mercedes-Benz A-Klasse Peak-Modell im exklusiven Thomas Sabo Design.

Weiteres Entertainment auf diesem 'Schmuck-Festival': Neben dem tollen Ausblick von der Terrasse, konnte man in einer Ecke Freundschaftsarmbänder gravieren lassen, die dann sogar nach Hause geschickt wurden. An einem anderen Stand konnte man Fotos machen und sie direkt posten.

Thomas Sabo wurde 1984 von Thomas Sabo in Lauf an der Pegnitz, Süddeutschland, gegründete und hat in der Zwischenzeit rund 300 eigenen Shops und 2.800 Handelspartner auf fünf Kontinenten – mit rund 1.860 Angestellte. Am Heimatstandort beschäftigen sie annähernd 490 Mitarbeiter. 

Copyright © 2018 Dpa GmbH

UhrenSchmuckKollektion