Uniqlo lanciert "UT André" mit großer Party

Die exklusive Linie UT André umfasst ein Dutzend T-Shirts für die Frau und sechs Shirts für Kinder. UT André wird in den Uniqlo-Filialen und im Internet erhältlich sein – ab dem 7. April. Zuvor gibt es eine Fete, organisiert von André Saraiva, im Pariser Uniqlo-Gebäude, ab 17 Uhr.


UT André by hipster André Saravia für Uniqlo - A look from UT André by hipster André Saravia for Uniqlo, to be launched on April 7
Die Meldung kam zeitlich mit der Verkündung der Designkollaboration zwischen Uniqlo und dem nordirischen Kult-Designer Jonathan Anderson.

André Saraiva wurde ursprünglich bekannt als Sprayer (Tagger) und als Straßenkünstler. Sein bekanntes Logo „Monsieur A“ (ein Smiley OX) zierte  in den 90er Jahren tausende Pariser Briefkästen und Hauswände. Für Uniqlo hat er verschiedene Versionen seines Monsieur A entwickelt.
 
UT André entstand in Zusammenarbeit mit André Saraiva. - UT André links street artist André Saraiva with Japanese fast fashion giantUniqlo


Diese Kollaboration mit Saraiva markiert den 10. Geburtstag von Uniqlo UT – was auch die große Party am 7. April in Paris erklärt. 2014 machte Uniqlo den japanischen DJ Nigo zu seinem künstlerschen Leiter. Zusammengearbietet hat man bereits mit Pharell Williams, Hello Kitty und Osamu Tezuka, dem Meister der Mangas.

„Monsieur A gehört denen, die ihn auf einer Mauer sehen, wenn sie vorbeilaufen“, sagte André Saraiva, der kürzlich in Lissabon eine Keramikmauer mit seiner Streetart geschmückt hat. Während seine Kunst gratis ist, kosten die T-Shirts 14,90 Euro.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterKreationKollektion