Viktor & Rolf launchen Unisexparfum-Linie

2005 begaben sich Viktor & Rolf auf ihren ersten Ausflug in die Duftwelt. 12 Jahre nach Flowerbomb hat das niederländische Avantgarde-Duo, die mit dem bürgerlichen Namen Viktor Horsting und Rolf Snoeren heißen, ihr olfaktorisches Angebot vergrößert und stellt die Magic Collection vor: eine Reihe Unisexdüfte, die ab 17. Juli exklusiv im Pariser Kaufhaus Le Printemps erhältlich sind.



The Magic collection by Viktor&Rolf - DR

Die Namen der sechs neuen Düfte, deren Flakons an alte Apothekenfläschchen erinnern, sind Lavender Illusion, Liquid Diamonds, Dirty Trick, Sage Spell, Sparkling Secret and Dancing Roses. Jedes Parfum ist mit einer Illustration der Grafikdesigner von M/M verziert, die den jeweiligen Duft und seine olfaktorische Note porträtiert.
 
Viktor & Rolf, deren Düfte in Lizenz von L’Oréal hergestellt werden, sind aber nicht die einzigen, die verschieden Düfte als Boutique-Linie verkaufen. Chanel macht das gleiche mit Les Exclusifs de Chanel und Christian Dior mit der Collection Privée Linie. Mit dieser Strategie erhoffen sich die Unternehmen eine stärkere Präsenz im schnell wachsenden Mark der Nischen-Düfte.


 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

ParfümKollektion