Vila ergänzt Ready-to-wear mit Lingerie

Vila erweitert zum Dezember sein Sortiment um eine Lingerie-Linie. Die künftig viermal jährlich erscheinende Kollektion soll jeweils 30 Styles mit einer saisonal abgestimmten Farbpalette und Materialien wie Spitze, Samt und Mikrofaser umfassen.

Imagebild zur neuen Lingerie-Linie. - VILA

Laut der dänischen Marke sei die Dessous-Linie so optimal für Outfits der eigenen Ready-to-wear-Linie mit offener Rückenpartie, Off-Shoulder-Tops oder transparenten Tops abgestimmt. Die Preisspanne reicht von 9,99 Euro für Slips bis 39,99 Euro für Longsleeve-Bodys.

Imagebild zur Lingerie-Kollektion - VILA

Der Vertrieb startet während des Weihnachtsgeschäfts über den eigenen E-Commerce der 1994 gegründeten Tochterfirma von Bestseller, sowie im Wholesale bei ausgewählten Partnern wie Peek & Cloppenburg in Hamburg, Münster und Hannover oder bei Kauf dich Glücklich. 

Vila Clothing wird europaweit in 200 Filialen und 2.000 Multi-Brand-Stores verkauft. Außerdem ist die Marke online und über Shop-in-Shop-Konzepte erhältlich. Die Design-Philosophie basiert auf einem femininen Ansatz.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterLingerieKollektion