YNAP ernennt Olivier Schaeffer zum Chief Operating Officer

Die Yoox Net-A-Porter Group (YNAP) hat einen leitenden Angestellten von LVMH's Sephora für die zentrale Position des Chief Operating Officer eingestellt.

Yoox Net-A-Porter

Olivier Schaeffer wird am 21. Mai in das Unternehmen eintreten und "alle operativen und technologischen Aktivitäten weltweit leiten". Er wird direkt an den CEO der Gruppe, Federico Marchetti, berichten.

Schaeffer kann auf eine lange Karriere im LVMH-eigenen Beauty-Einzelhändler mit einer 16-jährigen Betriebszugehörigkeit zurückblicken. Während dieser Zeit war er maßgeblich an der Omnichannel-Entwicklung des Unternehmens beteiligt, da sich der Online-Handel schnell zu einem wichtigen Kanal für die Beauty-Branche entwickelte.

Marchetti sagte am Freitag, die Ernennung erfolge, da YNAP "seine ehrgeizigen Pläne, weltweit zu wachsen, beschleunigen will. Deshalb haben wir Olivier gebeten, sich uns als Global COO anzuschließen. Seine jahrzehntelange Erfahrung passt perfekt zu unseren Bedürfnissen. Olivier wird uns durch diese nächste Phase unseres Wachstums führen."

YNAP ist einer der dominierenden Akteure im globalen E-Commerce für Luxusmode. Er ist darüber hinaus ein Hauptakteur beim Betrieb der E-Commerce-Websites für eine Reihe großer Designer-Labels, darunter Valentino, wo die Gruppe derzeit das ehrgeizige Projekt verfolgt, für die Kunden ein vollständiges und nahtloses Omnichannel-Erlebnisses zu schaffen.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesLuxus - VerschiedenesKosmetik - VerschiedenesPersonalien