Zalando Beauty stärkt sein Markenportfolio

Zalando Beauty hat mit der Eröffnung der Beauty Station am Samstag, den 28. Juli, den ersten physischen Store gelauncht. Auf einer Verkaufsfläche von 160 Quadratmetern werden verschiedene Marken wie Perricone MD, Pixi und Lixir angeboten. Die Beauty Station versteht sich mit dem Ladenaufbau und der Produktauswahl eher als Concept-Store.

Der neue Concept-Store von Zalando - PR/ Nils Krüger

Zeitgleich zum Launch teilte Zalando auch die Erweiterung der Beauty-Kategorie mit und kooperiert mit der Estée Lauder Group. Das Berliner Unternehmen nimmt ab sofort deren Marken wie MAC und Estée Lauder ins Sortiment.

"Wir freuen uns, dass wir die Estée Lauder Marken – M.A.C. Cosmetics, Clinique, Estée Lauder und Origins – für den Verkauf ab 28. Juli bei Zalando online und in der Zalando Beauty Station gewinnen konnten. Das ist ein großer Schritt für Zalando und unsere neue Beauty-Kategorie. Mit diesen etablierten Partnermarken können wir das Beauty-Sortiment für unsere Kunden weiter ausbauen", erklärt Claudia Reth, Beauty-Chefin bei Zalando.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

KosmetikVertrieb