Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

andere Sprachen

  • Germany
  • France (24)
  • English WW (28)
  • Spain (9)
  • Italia (18)
  • China (5)
  • Netherlands (3)
  • Russia (1)
  • Japan (3)
  • Brazil (8)
  • Turkey (3)
  • Latina America (10)
  • Portugal (2)
  • Great Britain (24)
  • United States (36)
  • India (26)

11 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Beta in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Otto-Startup About You wächst über Plan

    Drei Männer haben den richtigen Riecher für's Fashion-Business: Sebastian Betz, Hannes Wiese und Tarek MüllerDie neue Digitalstrategie der Otto Group scheint zu fruchten. Zwar ist der vor zwei Jahren unter dem Dach der Collins GmbH & Co. KG gestartete Onlineshop About You mit hohen zweistelligen Millionenumsätze noch ein Zwerg im Konzerngeflecht der Hanseaten, er zeigt aber durchaus Potential. Nachdem sich im letzten Geschäftsjahr die Umsätze verdreifacht haben, rechnet das Unternehmen dieses Jahr damit, die Erlöse zu verdoppeln und erstmals einen dreistelligen Millionenbetrag zu erwirtschaften. Über eine Million aktive Kunden hat About You in seiner Kartei, und freut sich über eine Markenbekanntheit von über 50% in der Zielgruppe. Das Start-up gehört damit zu Deutschlands größten Fashion-Pure-Playern und will sich jetzt auch über die Landesgrenzen hinaus wagen. „Im vergangenen Jahr hatten wir unseren Beta-Launch in Österreich und der Schweiz, in diesem Geschäftsjahr werden wir unsere Marketing-Aktivitäten hochfahren und auch dort erstmals mit TV-Werbung starten. Unser Ziel für 2016 ist es, in der gesamten DACH-Region zu den Top 5 Online-Fashion-Anbietern zu gehören.“, so Gründer und Geschäftsführer Tarek Müller.Die Erfolgsstory zieht neue Partner anKürzlich beteiligten sich neue Investoren mit einem Minderheitsanteil an dem Start-up. Der Firmenwert wurde auf 320 Mio. Euro beziffert, ein Vielfaches mehr als investiert wurde. „Die Geschwindigkeit, mit der About You wächst, liegt weit über Plan“, so Hannes Wiese, Mitgründer und Geschäftsführer für die Bereiche Operations & Finance. Nahtlos auf allen Devices: Personalisierte Empfehlungen geben und bekommen sorgt für Kundenfrequenz auf About YouPersonalisierung bleibt TrumpfAbout You will im sog. „Fashion Discovery-Segment“ weiter wachsen. Ergänzend zu dem Open-Commerce-Ansatz gibt About...

    Otto-Startup About You wächst über Plan
  • Für mehr Nachhaltigkeit in der Mode: Gründung der Sustainable...

    Große, internationale Bekleidungs- und Schuhunternehmen, NGOs, wissen-schaftliche Experten und die U.S. Umweltschutzbehörde haben die Sustainable Apparel Coalition gegründet, um die Entwicklung eines „Product Sustainable Footprints“ voranzutreiben. Ziel der Allianz ist es, die umwelt- und sozialbelastenden Einflüsse der Textil- und Schuhindustrie zu reduzieren und einen international anerkannten Maßstab zur Qualitäts-bewertung von Produkten unter nachhaltigen Aspekten zu schaffen. Mit Hilfe des sog. „Sustainability Index“ sollen Daten von der Rohstoffgewinnung, Weiterverarbeitung und Nutzung des Produktes erfasst, verglichen und bewertet werden. Gleichzeitig sollen technische Innovationen vorgestellt und Verbesserungen aufgezeigt werden, um etwa den Wasser- und Energieverbrauch zu reduzieren, den Einsatz von Chemikalien oder gesundheitsschädlicher Praktiken wie das Sandstrahlen zu minimieren und die sozialen Standards in den Produktionsländern zu erhöhen.Die Gruppe hat informell schon seit Anfang 2010 zusammengearbeitet, und wird ab jetzt quasi in eine Beta-Phase eintreten, im dem die Koalitionspartnern den Sustainability Index testen. Zu den 30 Gründungsmitgliedern gehören große Namen wie etwa adidas, C&A, Esprit, Gap Inc., H&M, JC Penney, Kohl's Department Stores, Lenzing, Levi Strauss & Co., Li & Fung,  Marks & Spencer, New Balance, Nike, Nordstrom, Otto Group, Patagonia, Pentland Brands, Timberland, VF Corp und Walmart.„Wir sehen es in der Otto Group als unsere Verantwortung an, ökologischen Schaden im Rahmen unserer Handelstätigkeit zu vermeiden und sozialen Gewinn anzustreben“, begründet Hans-Otto Schrader, Vorstandsvorsitzender der Otto Group, das Engagement. „ Der Product Sustainable Footprint ermöglicht eine Übersicht über die Auswirkungen, die die Produktion von Kleidung und Schuhen auf Mensch und Natur hat. Er kann zu dem notwendigen globalen Bewusstseinswandel führen und einen verantwortungsvolleren Umgang mit unseren Ressourcen fördern.“ Otto, die für ihr Engagement bekann...

    Für mehr Nachhaltigkeit in der Mode: Gründung der Sustainable Apparel Coalition