Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

andere Sprachen

  • Germany
  • France (21)
  • English WW (8)
  • Spain (1)
  • Italia (6)
  • China (1)
  • Latina America (1)
  • Great Britain (8)
  • United States (8)
  • India (8)

7 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Heinz Krogner in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Thünemann verlässt 7trends-Enamora

    Bei 7trends geht der Ausverkauf vorerst weiterHeinz Thünemann, Alleingeschäftsführer und Mitgesellschafter Heinz Thünemann verlässt den Berliner Onlineanbieter 7trends-Enamora GmbH – freiwillig und im Guten, wie er erklärte. Er wurde im Mai 2012 von den Mehrheitseignern Heinz Krogner (ehemaliger Esprit-Chef) und Reinhold Zimmermann (Zimbo Wurst) als geschäftsführender Gesellschafter an Bord geholt. Allerdings gelang es Thünemann in der kurzen Zeit nicht, den Onlinehändler auf Kurs zu bringen. Die Plattform 7trends taumelte vor sich hin und im September startete der Ausverkauf, der noch bis zum Frühjahr anhalten soll. Dann soll ein neues Konzept vorgestellt werden. Alle Kräfte sollten nun vorerst auf den erfolgreicheren Wäscheanbieter Enamora konzentriert werden – allerdings auch nur mit halber Manpower.Krogner und Zimmermann haben nun Claus Vocke als symbolischen Investor an Bord geholt. Der Kopf hinter des gescheiterten und nun eingestellten Onlinemarktplatzes Fashiongalerie.de bringt ein Businesskonzept mit, das weiter ausgebaut werden soll. Er bringt auch den neuen 7trends-Enamora Geschäftsführer Enrico Renz mit, der im letzten Jahr noch Chief Operating O...

    Thünemann verlässt 7trends-Enamora
  • 7trends-Enamora: Drunter statt Drüber

    Die Berliner Online-Holding 7trends-Enamora GmbH stellt sich neu auf. Der 7trends-Namensteil verliert an Bedeutung und wird sukzessive ausverkauft, ebenso das Styling-Portal mystylist.de. Als Grund wurden die vergangene und aktuelle geschäftliche Entwicklung sowie die hohen Altwarenbestände genannt. Entsprechung wurden die Orders für die kommende Frühjahr/Sommersaison storniert. Auch bei den aktuellen Herbst/Winterkollektionen will man den Lieferanten die Chance geben, ihre Ware anderweitig zu vermarkten. Ansonsten werden die aktuellen Herbst/Winter-Kollektionen im 7trends-Webshop momentan mit einem Rabatt von 10% angeboten. Rund 50.000 Restartikel aus vorherigen Saisons werden mit bis zu 80% Abschlag verkauft. Im Berliner Büro werden die meisten Mitarbeiter betriebsbedingt entlassen. Was mit den Portalen passiert, ist noch nicht klar. Intern werden verschiedene Möglichkeiten geprüft, bis dahin soll 7trend weiter am Netz bleiben.Zukünftig will sich die Onlineshop-Gruppe auf den Dessousshop Enamora konzentrieren und das Geschäft weiter ausbauen....

    7trends-Enamora: Drunter statt Drüber
  • 7trends-Enamora rüstet personell auf

    Bei der Berliner 7trends-Enamora GmbH gibt es einige Veränderungen: Zunächst wird auf Gesellschafterebene ein Wandel stattfinden. Die Inkubatorschmiede Rocket Internet und Holzbrinck Ventures scheiden aus und überlassen dem ehemaligen Esprit-Chef Heinz Krogner und dem Wurstfabrikanten Reinhold Zimmermann (Zimbo) das Feld. Beide hatten bereits im letzten Jahr über 60% des Unternehmens übernommen und wollen die Onlineshops als Hauptgesellschafter nun stärker am Markt etablieren. Die bisherigen Gründer und Geschäftsführer Dr. Jochen Heemann und Dr. Sebastian Sieglerschmidt wechseln in den neu geschaffenen Beirat und stehen „in der anstehenden Expansionsphase weiter unterstützend zur Verfügung“.Fashion-Retail-Koryphäe als GeschäftsführerNeuer Geschäftsführer wird zum 1. Mai 2012 der Handelsexperte Heinz Thünemann. Der 49-Jährige ist im Modehandel kein Unbekannter, denn er hat in den vergangenen Jahrzehnten bei...

    7trends-Enamora rüstet personell auf