Aquascutum vergibt Lizenz an Ittierre

Ittierre stapelt dieses Jahr seine Lizenzverträge. Nach Balmain, Fiorucci und Karl Lagerfeld wurde der italienischen Gruppe auch von Aquascutum eine Lizenz anvertraut. Der Lizenzvertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren und betrifft die Produktion und Distribution der Prêt-à-Porter Frauen- und Herrenlinien sowie Accessoires. Die Lizenz betrifft Europa (mit Ausnahme vom Vereinigten Königreich), Russland und den Mittleren Osten.

Die Regenmäntel, für welche die Marke Aquascutum bekannt ist, werden noch in Großbritannien produziert werden. Die Herbst/Winter-Kollektion für 2012-2013 ist dann die erste Kollektion, welche im Zuge der Partnerschaft realisiert werden wird. Für Harold Tillman, Präsident der Marke Aquascutum, stellt dieses Abkommen eine neue Etappe der internationalen Entwicklung der Firma dar.

Ittierre S.p.A, Aquascutum
Foto: Aquascutum


Aquascutum of London wurde 1851 in London gegründet. Die Marke wurde 2009 vom englischen Retailer Jaeger, der unter der Leitung von Harold Tillman steht, aufgekauft.

Bruno Joly und Elena Passeri

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterLuxus - Prêt-à-PorterKollektion
NEWSLETTER ABONNIEREN