​Showmanship von Ima und Lindenberg in Frankfurt eröffnet

Das Mit ihrer fünften Gastro-Adresse Showmanship präsentieren die Ima-Gastronomen James und David Ardinas und die Lindenberg Gruppe Frankfurts erste Natural Wine Bar in Alt-Sachsenhausen.


Die erste Natural Wine Bar Frankfurts steht auf hellblau und pink. - Showmanship

 

Ein Haus, das wie eine mittelalterliche Ritterburg oder eine Filmkulisse eines 70er Jahre Märchens anmutet, wird zum Leben erweckt: Die erste Natural Wine Bar Frankfurts, temporär, zuerst geheim und nun öffentlich, ist eingezogen. Der Name: Showmanship (Liberace's Spitzname), eine Hommage an das Las Vegas der 70er voll Glitzer, Champagner, Homosexualität, heftigem Aftershave, Musik und Tanz. 

Die Köpfe hinter dem Konzept sind die Ima-Gastronomen James & David Ardinast, gemeinsam mit der Lindenberg Gruppe. Für die nächsten 12 Monate bietet das Team einen einmaligen Ort für Natural Wines aus dem Hause Cool Climate, dazu passenden Käse und Charcuterie vom lokalen Metzger und erlesener Musik von eingeladenen DJ’s, in einer der speziellsten Locations Frankfurts.

Es ist das einzige Haus mit einem historischen Kreuzgewölbe und einem Grundwasserbrunnen aus dem 13. Jahrhundert und gehört zu den meist fotografierten Häusern Frankfurts. Altes Mauerwerk, mittelalterliche Holzbalken und barocke Fliesen aus einer anderen Zeit treffen auf modernes Mobiliar und Kuriositäten wie einen riesigen, ausgestopften pinken Schwan. Die Gastronomen haben das Showmanship von innen vollständig Babyrosa und Himmelblau gestrichen – Liberace lässt grüßen.

Die verwinkelten Räume des zweistöckigen Mondscheinschlösschens bieten Platz für sitzend 40 und stehend 180 Personen, im Sommer locken kleine Terrassen, die die grenzenlose Aussicht auf den Frankfurter Himmel ermöglichen. Sehr alt sind die Überreste eines gotischen Wohnturms im Hinterhof – ein spätmittelalterliches Juwel.

“Der Disney’esque Stilmix, ohne Scheu vor Kitsch, das Spiel mit dem Charme vergangener Zeiten, die Liebe zu gutem Wein und eine gesunde Portion Absurdität haben uns zu dem Konzept geführt“, so James Ardinast. Die Natural Wines stammen vom Sommelier Christian Lebherz der Frankfurter Weinhandlung Cool Climate. Er kennt seine Winzer persönlich und legt Wert auf eine Weinherstellung ohne Additive und Zugabe von Schwefel oder Enzymen, auf Chemie wird hier gänzlich verzichtet. 

Den Imas leiten noch die Restaurants Chez Ima, Stanley Diamond, Maxie Eisen und Louis Pretty. Das Showmanship in der Paradiesgasse 17 ist jeden Donnerstag ab 19 Uhr geöffnet. Ein zusätzlicher Barraum im Keller wird ausgebaut und in Kürze eröffnet.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

UhrenEvents
NEWSLETTER ABONNIEREN