×
11 228
Fashion Jobs
BOGNER
(Junior) Product Owner (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
AEYDE
Buying Operations Specialist (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - Zalando Plus (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Process Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · ANSBACH
ADIDAS
Design Director Sportswear Ftw - bu Sportswear & Training (M/F/D)
Festanstellung · HERZOGENAURACH
DOUGLAS
Senior SEO Manager (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
GERRY WEBER
(Junior) Sales Manager Taifun & Samoon (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
ZALANDO
Supply Chain Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Business Analyst (M/W/D) Logistik
Festanstellung · SACHSENHEIM
SCHIESSER GMBH
Teamlead Planning & Merchandise Manager (M/W/D) Key Accounts Wholesale
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
SCHIESSER GMBH
Manager Technical Services (M/W/D)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
SCHIESSER GMBH
Merchandise Manager DTC (M/W/D)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
Veröffentlicht am
05.11.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

​Bijou Brigitte hebt Prognose an

Veröffentlicht am
05.11.2015

Bijou Brigitte kann seine Umsatz- und Gewinnrückgänge bremsen und hebt seine Prognose für das gesamte Geschäftsjahr an.  Der Hamburger Modeschmuck-Filialist hat in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2015 einen Umsatz von 238,3 Mio. Euro erzielt und lag damit nur noch um 2,7 Prozent unter dem Vergleichsumsatz des Vorjahres von 245 Mio. Euro. 

Blick auf eine Filiale des Modeschmuckkonzerns in Hamburg - Bijou Brigitte


In den ersten drei Quartalen (Stichtag: 30. September)  betrug das hochgerechnete Konzernergebnis vor Ertragsteuern 25,1 Mio. Euro (Vj.: 26,5 Mio. Euro). Das Konzernergebnis nach Ertragsteuern von 16,7 Mio. Euro sinkt um 2,3 Prozent auf 16,3 Mio. Euro.

Die positive Entwicklung des dritten Quartals veranlasst den Vorstand dazu, die Jahresprognose nach oben zu korrigieren. Aus heutiger Sicht rechnet Konzern für das gesamte Geschäftsjahr 2015 wird mit einem Umsatz zwischen 320 und 330 Mio. Euro gerechnet.

Allerdings unter Berücksichtigung des bisherigen Geschäftsverlaufes sowie der Annahme, dass es zu keinen weiteren negativen Veränderungen der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen kommt.

Die Umsätze im deutschen Segment hätten sich von Januar bis September leicht rückläufig entwickelt. In Spanien sowie dem Segment „Übrige Länder“ zeichne sich ein positiver Trend ab: Bereinigt um die geschlossenen Standorte verzeichneten die dortigen Umsätze einen leichten Zuwachs.

Auch in Italien und den Niederlanden war der Erlösrückgang in erster Linie schließungsbedingt. Das portugiesische Segment verbuchte weiterhin krisenbedingte Umsatzrückgänge.

Insgesamt wurden 41 Standorte geschlossen und 33 Standorte von Januar bis September 2015 renoviert. Bijou Brigitte hat dazu die Aktivitäten des Vertriebsweges Concessions weiter ausgebaut. In der Berichtsperiode stieg die Anzahl der Standorte von 444 um 27 auf 471. 

Zum 30. September 2015 umfasste das Filialnetz 1.072 Stores (31. Dezember 2014: 1.070). 39 Bijou Brigitte-Filialen und vier „the P. cookery“-Standorte wurden im Berichtszeitraum insgesamt eröffnet. 

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.