×
1 788
Fashion Jobs
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
Veröffentlicht am
07.03.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

​Calida leidet unter starkem Franken und mildem Winter

Veröffentlicht am
07.03.2016

Die Calida Gruppe (Oxbow, Lafuma, Millet, Aubade, Eider) konnte sich 2015 aufgrund des schwierigen Marktumfeldes, vor allem durch die Aufwertung des Schweizer Franken (CHF), nur schwer behaupten. Die Umsätze sanken um 12,9 Prozent von 412,4 Mio. CHF auf 359 Mio. CHF (327,4 Mio. Euro) zurück. Währungsbereinigt waren es allerdings nur noch 2,7 Prozent.

Website der Calida Group - hier mit einem Kampagnenbild der Lingerie-Marke Aubade. - Screenshot

 
Der Betriebsgewinn war um 20,8 Prozent rückläufig und fiel von 27,2 Mio. auf 21,5 Mio. CHF (19,6 Mio. Euro). Der Ertragsrückgang von 5,7 Mio. CHF sei dabei komplett auf die negative Kursentwicklung im Verhältnis Schweizer Franken und Euro einerseits und Euro und US Dollar andererseits zurückzuführen, heißt es seitens Calida. Die Umsatzrendite des Schweizer Textilunternehmens reduzierte sich von 6,6 Prozent auf 6,0 Prozent.
 
Das Konzernergebnis reduzierte sich um 28,1 Prozent von 23,6 Mio. auf 17 Mio. CHF (15,5 Mio. Euro). Neben der Kernmarke Calida litten vor allem die Outdoor-marken Millet, Lafuma und Eider an den milden Witterungsbedingungen im Winter 2015.  

Die Marke Aubade war von den Währungsturbulenzen praktisch nicht betroffen, da sowohl Umsatz, Kostenstruktur und Produktion/Beschaffung zu über 90 Prozent im Euroraum erfolgen. Dagegen litt Aubade mit einem Absatzanteil von zwei Dritteln in Frankreich unter dem schwachen Konsum in ihrem Heimatmarkt (-1 Prozent/14,4 Mio. Euro).
 
Das Geschäftsmodell mit einem Portfolio von starken, operativ autonomen Lingerie-, Mode- und Sportswear-Marken habe sich insgesamt bewährt, heißt es seitens der Gruppe.
 
Die Kernmarke Calida werde derweil bereits weiterentwickelt, um sie langfristig konkurrenzfähig zu halten, wie es im Geschäftsbericht der Schweizer heißt. Neben der Stärkung der Marke bei den Key Accounts im Heimatmarkt Schweiz soll das Calida-Filialnetz mit derzeit rund 130 Stores sowie der E-Commerce ausgebaut und die Kollektionen optimiert werden.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.