×
1 398
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

​Jean-Paul Gaultier in der Münchner Kunsthalle

Veröffentlicht am
today 31.08.2015
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Renommierte deutsche Museen garnieren ihr Programm immer öfter mit Mode: Karl Lagerfeld, nach Hamburg und Essen, aktuell mit seiner „Modemethode“ in der Bundeskunsthalle Bonn, Kostas Murkudis im MMK Frankfurt und nun, ab dem 18. September, Premiere mit Jean Paul Gaultier in  der Münchner Kunsthalle.

Blick in die Ausstellung "From the sidewalk to the catwalk". - Kunsthalle München


„From the sidewalk to the catwalk“ ist die erste Mode-Ausstellung des Hauses untertitelt, die „das vielfältige und faszinierende Werk Jean Paul Gaultiers“ würdigen soll, so die Organisatoren.

Zu sehen bekommen werden die Besucher bis zum 14. Februar Haute Couture zwischen Kunst und Pop: über 140 Kreationen von den frühen 1970er Jahren bis heute umfasst die Ausstellung. Haute-Couture- und Prêt-à-Porter-Modelle ebenso wie Theater-, Tanz- und Filmkostüme. Schließlich vertrauten Regisseure wie Pedro Almodóvar, Luc Besson oder Peter Greenaway einst Gaultier ihre Kostümabteilung ein.

Dazu schuf der französische Stardesigner Bühnenoutfits für Popstars, wobei das Like-a-virgin-Korsett wohl das berühmteste sein dürfte, mit dem Madonna auf ihrer Blonde-Ambition-Tour 1990 für Furore sorgte. Neben der Queen of Pop stellen auch Kylie Minogue und andere Berühmtheiten ihre Gaultier-Unikate als Leihgaben zur Verfügung.

Die berühmten Korsetts für Madonnas Blonde-Ambition-Tour 1990. - Kunsthalle München


Zudem realisierte Gaultier Projekte mit Künstlern wie Pierre et Gilles, Peter Lindbergh, Cindy Sherman und Andy Warhol, die – als Objekte oder virtuell aufbereitet – in der Ausstellung zu sehen sein werden. „Die Ausstellung ist eine spektakuläre multimediale Inszenierung, die in einer opulenten Show den Geist Gaultiers spürbar macht,“ heißt es seitens der Kunsthalle.

Exklusiv für die Präsentation in München fotografierte Peter Lindbergh das Plakatmotiv mit Jean Paul Gaultier und Nadja Auermann. Der Hashtag zur Ausstellung lautet #JPGMUC. Die Kunsthalle feiert mit ihrer ersten Mode-Präsentation gleichzeitig  30-jähriges Jubiläum und die 100. Ausstellung. Zuvor gastierte die Ausstellung bereits in Montreal, San Francisco, New York, London und Paris.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.