×
3 382
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
21.02.2019
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

​Tom Tailor geht mit Plus Size-Linie an den Start

Veröffentlicht am
21.02.2019

Mit "My True Me" bringt Tom Tailor eine neue Produktlinie im Plus-Size-Segment auf den Markt. Ab August sind die ersten Kapselkollektionen im Handel erhältlich.

Tom Tailor


"Wir haben das Wachstum im Frauensegment bereits vor einiger Zeit als strategische Priorität definiert", sagte Dr. Heiko Schäfer, CEO der Tom Tailor Group. "In den beiden bestehenden Divisionen, Women Casual und Denim Female haben wir uns stark entwickelt. Der Markteintritt in das Plus-Größen-Segment ist der nächste Schritt in diese Richtung."

"In der Vergangenheit hatten wir einige Anfragen von weiblichen Kunden und Handelspartnern, die von Tom Tailor nach einer Plus-Size-Linie gefragt haben", erklärt Andrea Homann, Vizepräsidentin der Tom Tailor Group. Infolgedessen analysierte das Modeunternehmen den Markt und sein Potenzial im Plusgrößenbereich. Das Ergebnis: Mehr als die Hälfte aller Frauen in Deutschland trägt die deutsche Größe 40 oder größer. Darüber hinaus liegt das Durchschnittsalter der Plus-Size-Kunden bei etwa 35 Jahren. Damit gehören sie zur Zielgruppe des Unternehmens. Daraufhin hat Tom Tailor diese neue Produktlinie im Hinblick auf die Bedürfnisse und Anforderungen des Kunden geplant und entworfen.

Mit dem neuen Label zeigt die Tom Tailor Group, dass nicht die Größe im Vordergrund steht, sondern die Optik, die Frauen ein wunderbares Gefühl gibt. "Wir sind überzeugt, dass wahre Schönheit in allen Formen existiert. Mit unserem neuen Look feiern wir jede Frau und versorgen sie mit Styles, die ihre Persönlichkeit bestmöglich unterstreichen und Selbstbewusstsein und Natürlichkeit zum Ausdruck bringen. Genau dafür steht My True Me: Frauen sind großartig, so wie sie sind", betont Homann.

Diese Zielgruppe ist oft modischer und mutiger als der klassische Tom Tailor Women Kunde, indem sie ihre Styles auswählt. Diese Anforderungen finden wir zum Beispiel in der Optik von Blusen, Kleidern und Röcken dieses neuen Angebots. Diese schneidigen Farben werden durch Denim und sportliche Details verfeinert. Dabei entsteht ein einfacher Look mit femininer Nuance: "In diesem Fall spielen die verschiedenen Formenformen eine entscheidende Rolle. Wir ermutigen die Frauen, den Teil ihres Körpers zu betonen, den sie am meisten lieben, indem sie bewusst ausgewählte Stile, Muster und Details entwerfen", erklärt Homan weiter.

Für Dr. Heiko Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Tom Tailor Group, ist die Einführung der neuen Linie ein konsequenter Schritt, um der strategischen Ausrichtung des Modeunternehmens zu folgen: "Entscheidende Erfolgsfaktoren des Plus Size-Sektors sind ein realistisches Preis-Leistungs-Verhältnis, eine perfekte Passform und hohe Modefähigkeit. All diese Aspekte sind Charakteristika, für die unsere Marke Tom Tailor bekannt ist."

Das Wachstumspotenzial ist deutlich zu erkennen: 2018 betrug der Anteil der Damenbekleidung am deutschen Damenbekleidungsmarkt bereits 13 Prozent. Nur in Deutschland betrug das Marktvolumen rund 4,2 Milliarden Euro – Tendenz steigend. Derzeit wird ein Wachstum von plus 2 Prozent pro Jahr prognostiziert.

Die Linie wird im Rahmen der Initiative Joint Forces auf den Markt gebracht, die Anfang des Jahres auf der Berlin Fashion Week vorgestellt wurde. Ein Teil der Initiative sind die VIP-Kollaborationen für 2019 mit dem Topmodel Toni Garrn und der Popsängerin Nena und ihrer Tochter Larissa. Darüber hinaus entwirft Franziska Knuppe wieder für die Tochterfirma Bonita.

Als Divison Head für das neue Plus Size-Linie ist ab sofort Tobias Werner, der ehemalige Sales Manager Germany von Calvin Klein Jeans, tätig. Der 36-Jährige ist seit Januar bei Tom Tailor. 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.