×
881
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
C&A
Sap Hcm Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce Payment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
M·A·C
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter - All Genders Welcome
Festanstellung · DÜSSELDORF
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf DOB (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager (w/m/d) Bereich Wäsche
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Wäsche (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager Fashion (w/m/d)
Festanstellung · Essen
Werbung
Veröffentlicht am
25.09.2018
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

34 Prozent der Deutschen kaufen lieber offline

Veröffentlicht am
25.09.2018

Eine Umfrage des Logistikunternehmens Centiro und JDA Software zeigt, dass der stationäre Handel in Deutschland noch immer sehr beliebt ist. 34% der Befragten gaben an, lieber in Geschäften einzukaufen.

Pixabay


Eine Umfrage von Centiro und JDA Software zeigt, dass der stationäre Handel in Deutschland noch immer sehr beliebt ist. 34 % der Befragten gaben an, lieber in Geschäften als online einzukaufen. In Großbritannien ist die Tendenz sogar noch höher: Dort sind es 51 %. Ausschlaggebend ist das Alter der Befragten. So verwundert es nicht, dass weniger als ein Viertel der 18- bis 34-Jährigen den stationären Einkauf bevorzugt, während es bei den Über-55-Jährigen mehr als 60 % sind. Neben dem Alter ist auch die Produktgruppe ausschlaggebend: So werden Kleidung und Elektronikartikel in erster Linie online gekauft, wohingegen Lebensmittel nach wie vor im Supermarkt erworben werden.

Ein weiteres Ergebnis der Umfrage zeigt, dass sich 80 % der Befragten um Datenschutz sorgen. Das gilt vor allem für jüngere Konsumenten. Außerdem erklärten 35 % der Konsumenten, in den vergangenen 12 Monaten Probleme mit der Lieferung einer online bestellten Ware gehabt zu haben. Fast 90 % gaben an, dass der Service des Pakettracking Einfluss auf ihre Kaufentscheidung habe.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.