×
1 885
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
Veröffentlicht am
17.02.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

750 Aussteller an Texworld und Apparel Sourcing

Veröffentlicht am
17.02.2014

Die Stoff- und Bekleidungsmessen der Messe Frankfurt erwarten rund 750 Aussteller für die Veranstaltungen in Paris vom 17.-20. März. Die Texworld und die Apparel Sourcing dürften dieses Jahr mehr Glück haben mit dem Veranstaltungskalender als 2013, als die Messen zeitlich mit dem chinesischen Neujahrsfest zusammenfielen.

Messe Frankfurt


Das Reich der Mitte ist das größte Ausstellerland der beiden Messen. An der Texworld werden insgesamt 635 Unternehmen aus 27 Ländern erwartet. Unter den Anbietern der Stoffmesse befinden sich auch 81 Neuankömmlinge aus Deutschland, Südkorea, China, Indien, Indonesien, Hongkong, Portugal, Vietnam und der Türkei. Es handelt sich um 25 Weber, 20 Sticker/Spitzenhersteller, sechs Seidenspezialisten, sechs Baumwoll-, drei Leinen-, zwei Jeanshersteller und vier Druckereien.

Im Zentrum dieser Ausgabe stehen die Kreationen für die Sommersaison 2015. Die Messe Frankfurt betont die Verstärkung des asiatischen Angebots, aber auch die Dynamik, die die Türkei erneut an den Tag legt. Diese Entwicklung ist durch die Einführung der türkischen Texworld in Istanbul Ende 2014 zu erklären. So stelle die Türkei die zweitgrößte Delegation der Messe, nach China und vor Südkorea und Indien.

An der Apparel Sourcing werden 115 Aussteller aus 10 Ländern erwartet. Mit diesem Plus von 55 Prozent im Vergleich zum Februar 2013 überschreitet die Veranstaltung auf Angebotsseite die 100-Teilnehmer-Schwelle. Der Veranstalter erklärt: „Die Messe bestätigt ihre Rolle als zentrale Sourcing-Plattform Europas sowohl hinsichtlich der Vielzahl an Anbietern als auch des breitgefächerten Angebots“. Rund 58 Neuankömmlinge aus China, Bangladesch, Frankreich, Hongkong, Indien, Japan, Pakistan und der Türkei werden an der Messe teilnehmen. Die größten Ausstellerländer der Apparel Sourcing sind China, Indien, Pakistan, Bangladesch und die Türkei.
Des Weiteren bieten die beiden Messen eine Auswahl von 120 Ausstellern, die kleine Mengen anbieten. Das Angebot richtet sich an Unternehmen und Kollektionen, die sich für kleine Auflagen, Nachorders und Capsule Collections interessieren. Auch ein Forum zum Thema Nachhaltigkeit wird organisiert, an dem rund 60 Aussteller nachhaltige Produktionen anbieten.

Für den Transport ist ebenfalls gesorgt, zusätzlich zum Shuttle von der Première Vision Pluriel und dem RER-Bahnhof Le Bourget organisiert die Veranstaltung neu auch Shuttlebusse, die von 8.30 – 10 Uhr im Halbstundentakt zwischen dem Kongresszentrum Porte Maillot und der Messe verkehren.
Im vergangenen Februar hatten die beiden Veranstaltungen unter einem ungünstigen Veranstaltungskalender gelitten. Durch die terminliche Nähe mit der Fashion Week in New York und dem chinesischen Neujahrsfest sanken die Besucherzahlen um 9,2 Prozent.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Tags :
Mode
Textil
Messen