×
886
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
C&A
Sap Hcm Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce Payment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Veröffentlicht am
11.01.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Adidas: 2021 erstmals mehr als 60 Prozent aller Produkte mit nachhaltigen Materialien

Veröffentlicht am
11.01.2021

2021 enthalten mehr als 60 Prozent aller Produkte im Adidas Sortiment nachhaltige Materialien. Der Sportartikelhersteller stellt die Artikel zum Beispiel mit recyceltem Polyester oder aus nachhaltig angebauter Baumwolle her. Ab Jahr 2024 will Adidas nur noch recycelten Polyester verarbeiten.

Adidas will mehr nachhaltige Produkte produzieren - Adidas


"Wir haben auch während der Corona-Pandemie weiter in Nachhaltigkeit investiert und werden 2021 unser Sortiment an nachhaltigen Produkten deutlich ausbauen. Dafür haben wir beispielsweise gemeinsam mit unseren Zulieferern die Strukturen erst geschaffen, die eine Verarbeitung recycelter Materialien im großen Stil ermöglichen. Unser Engagement macht nicht nur Adidas nachhaltiger, sondern treibt die Entwicklung der gesamten Branche voran", sagte Kaspe Rorsted, Vorstandsvorsitzender von Adidas.

Seit 2015 besteht die Kooperation zwischen Adidas und der Umweltschutzorganisation "Parley for the Oceans". Im Jahr 2020 haben Adidas und Parley im Rahmen dieser Kooperation knapp 7.000 Tonnen Plastikmüll eingesammelt. Das entspreche rechnerisch rund 350 Millionen Plastikflaschen. Adidas plane damit, unter anderem 2021 rund 17 Millionen Paar Schuhe zu produzieren. Mehr als 15 Millionen Paar Schuhen waren es 2020. 

Über die Parley-Produkte hinaus kommen bei Adidas immer mehr recycelte Materialien in der gesamten Produktpalette zum Einsatz. Der Anteil von recyceltem Polyester liege inzwischen bei über 60 Prozent.

Adidas Designer sollen in Zukunft noch stärker die spätere Wiederverwertbarkeit von Produkten bereits bei der Produktentwicklung in den Fokus rücken. Der im Oktober 2020 erstmals an interessierte Konsumenten verloste Laufschuh "Ultraboost DNA Loop" besteht von der Sohle bis zum Schnürsenkel aus einem einzigen Material und wird ohne Klebstoff verschweißt. Der Schuh kann am Ende seiner Lebenszeit komplett geschreddert und wiederverwendet werden. Im Frühjahr 2021 bringt Adidas das Nachfolgemodell in einer größeren Stückzahl in den Handel. 

Neben weniger Plastik will Adidas auch weniger tierische Materialien verwenden. 2020 hat Adidas vegane Varianten zahlreicher Klassiker wie den Adidas Stan Smith auf den Markt gebracht, die in Kürze zu Bestsellern avancierten. Im Jahr 2021 wird Adidas Neuland beschreiten und erstmals einen rein biologischen Lederersatz aus Pilzmyzel für einen Schuh verarbeiten, den das Unternehmen gemeinsam mit Partnern entwickelt.
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.