Adidas Consortium geht auf Weltreise

In 12 Etappen begeht Adidas Consotrium eine Weltreise. Jeden Monat werden Neuinterpretationen von Schuhmodellen vorgestellt, die zusammen mit bekannten, unabhängigen Schuhhändlern entworfen wurden.

Plakat zur Tour von Adidas Consortium, realisiert von Jeremyville Adidas Consortium - Adidas Consortium

Und jeden Monat wird dies in einer anderen Stadt stattfinden. Der Illustrator Jeremyville wird die Reise bildlich festhalten.

Los geht es in New York mit Kith, letzte Station wird die Shoe Gallery in Miami. Dazwischen liegen Nice kicks in San Francisco, Solebox in Berlin, Slam Jam in Mailand, Footpatrol in London, Juice in Shanghai, Starcow in Paris, Kasina in Seoul, UNDFTD in Los Angeles, Mita Sneakers in Tokyo und SNS in Stockholm.

Die Strategie unterstreicht den Willen des Unternehmens, ihre Präsenz über Events in den großen Metropolen der Welt auszubauen.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

SportEvents
NEWSLETTER ABONNIEREN