×
867
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
Werbung
Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
12.06.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Adidas-Aktie fällt aufgrund geplanten Verkaufs von Anteilen des Top-Investors GBL

Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
12.06.2019

Die Adidas-Aktie fiel am Mittwoch an der Frankfurter Börse um 1,5% als Reaktion auf einen geplanten Aktienverkauf durch die Groupe Bruxelles Lambert (GBL), einen der Hauptaktionäre des deutschen Sportartikelherstellers.


Die belgische Investmentgesellschaft GBL platzierte ein Zehntel ihrer 7,5%igen Beteiligung oder 1,37 Mio. Aktien zu 257,75 Euro auf dem Markt zum Verkauf, ein Abschlag von 1,7% auf den Schlusskurs vom Dienstag, so die Händler weiter.

GBL und Adidas, deren Aktien am Dienstag Rekordstände erreichten, standen für eine Stellungnahme nicht zur Verfügung.

Die Adidas-Aktie notierte um 0801 GMT mit 256,9 Euro 2% unter dem Vorjahreswert und lag damit hinter dem allgemeinen DAX-Index, der um 0,3% nachgab.

GBL, gegründet von Belgiens reichstem Mann Albert Frere, der im Dezember im Alter von 92 Jahren starb, investierte erstmals 2015 mit dem Kauf einer 3%igen Beteiligung in Adidas.

Die GBL hält darüber hinaus Beteiligungen an einigen der größten europäischen Unternehmen, darunter Pernod Ricard, LafargeHolcim und Total.

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.