×
1 367
Fashion Jobs
PUMA
jr. Product Line Manager Motorsport Footwear
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
(Senior) Business Analyst DACH
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Brand Education Manager Division Luxe (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Manager Platform Development Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Team Head Licensed Business
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Licensing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr Project Manager IT Digital Workplace
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Brand Licensing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Accessories
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Buying Coordinator Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
TOPSHOP TOPMAN
Topshop Topman Visual Manager (M/W)
Festanstellung · Cologne
PUMA
(sr.) Licensing Motorsport Manager
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager IT Sap fi/co
Festanstellung · Herzogenaurach
SHOEPASSION.COM
E-Commerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
RALPH LAUREN
Key Account Manager (w/m/d) Polo Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LINTIS GMBH
Expansionsmanager (M/W/D) West/Ost/Mitte
Festanstellung · KASSEL
LINTIS GMBH
District Manager (M/W/D) Region Südwest
Festanstellung · STUTTGART
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) PR Consultant (M/W/D) Food & Beverage Berlin
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Buyer (M/W/D) Sportsbrand
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
Werbung

Adidas entwickelt FutureCraft Loop 2

Veröffentlicht am
today 15.11.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

​Im April hatte Adidas den ersten vollständig wiederverwertbaren Peformance-Schuh Futurecraft.Loop Gen 1 präsentiert. Nun realisiert der Sportartikelhersteller die zweite Generation des Schuhs, die zum Teil aus dem Vorgängermodell entstanden ist.

Der Futurecraft.Loop 2 erscheint in Blau - Adidas


Vor acht Monaten hatte Adidas 200 Paar des Future.Craft Loop Gen 1 an ausgewählte Testpersonen in London, Paris, New York, LA, Shanghai und Tokio sowie an Mitarbeiter von Adidas verteilt. Diese Modelle sammelte Adidas nach einer Testzeit wieder ein, um daraus einen neuen, zu 100 Prozent recycelten Schuh herzustellen.
 
"Man stelle sich ein Produkt vor, das ewig lebt. Wenn das Rohmaterial eines Produkts nie weg geworfen wird, sondern zu einem neuen Produkt wird und daraus immer wieder ein neues entsteht. Das ist der Weg, auf dem wir uns befinden", so Adidas.

Um aus der ersten Generation, ein neues Modell herzustellen, wurde das Material eingeschmolzen, zu Kügelchen geformt, die wiederum zu einer neuen Außensohle entwickelt wurden. Das gebrauchte Material hat Adidas anschließend mit 100 Prozent wiederverwertbarem TPU vereint.
 
Entstanden ist dabei der Future.Craft Loop Gen 2 in Blau, der auch vollständig wiederverwertbar ist.
 
Die größte Herausforderung sei für Adidas die Rückgabe des ersten Modells gewesen. Adidas testet dieses Rückgabe-Modell seit September mit dem Programm "Infinite Play" in Großbritannien. Der Sportartikelhersteller erhoffe sich auf diesem Weg, Plastik zu reduzieren und einen geschlossenen Kreislauf zu schaffen.

Der Future.Craft Loop Gen 2 erscheint im November und wird abermals an die 200 ausgewählten Testpersonen gegeben.
 
"Das ist das erste Mal, dass wir ein Produkt releasen, welches aus dem Material eines alten Modells entstanden ist. Wir haben einen Schuh genommen und ihn zu einem neuen Schuh verarbeitet. Wir haben noch einen langen Weg vor uns, aber wir sind gespannt, was uns als nächstes erwartet", verkündet Adidas.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.