Adidas launcht seine neue App

Adidas hat seine neue App in Deutschland, Spanien, Frankreich und Kanada auf den Markt gebracht, um mehr Kunden zu gewinnen. Die App, die ab sofort im App Store und bei Google Play erhältlich ist, wurde Ende 2017 in den USA und Großbritannien eingeführt und seither von mehr als einer Million Nutzern in diesen Ländern heruntergeladen.

Adidas

Mit dem Launch setzt das Schuh- und Sportbekleidungsunternehmen auf ein "Einkaufserlebnis, das den Vorlieben und dem Verhalten der Konsumenten angepasst ist", sagte die Marke am Mittwoch in einer Pressemitteilung. Die neue App bietet Inhalte, Produktinformationen und Vorschläge, die auf den jeweiligen Surfgewohnheiten basieren. Außerdem können Kunden online einkaufen und den Status ihrer Einkäufe überwachen sowie den Kundendienst des Unternehmens kontaktieren.

Die App ist ein "fundamentaler Bestandteil des digitalen Ökosystems" des Unternehmens, erklärte Joseph Godsey, Head of Digital Brand Commerce bei Adidas. "Sie ermöglicht uns, unser Geschäft weiterzuentwickeln und sicherzustellen, dass die E-Commerce-Plattform weiterhin der am schnellsten wachsende Vertriebskanal innerhalb des Unternehmens ist", so Godsey weiter.

Die erneuerte Adidas App wird in der ersten Jahreshälfte in weiteren Ländern eingeführt und ist Teil der "Creating the new"-Strategie, die darauf abzielt, die digitale Transformation des Unternehmens durch eine Neudefinition seiner digitalen Präsenz zu beschleunigen. Das Unternehmen hoffe, diesen Prozess bis 2020 abzuschließen und plane darüber hinaus, 4 Milliarden Euro Umsatz mit seinen E-Commerce-Plattformen zu erzielen. Ein ehrgeiziges Ziel, wenn man bedenkt, dass der Umsatz im Jahr 2016 bei 1 Milliarde Euro lag.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - SchuheSportMode - VerschiedenesVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN