×
2 464
Fashion Jobs
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Technical IT Consultant Integration & Edi (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Emea Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Showroom Content Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Specialist Marketplace Management Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Trading Manager Marketplaces Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager* Private Label DACH
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HUGO BOSS
Expert IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Licensed Business Teamsport
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
23.04.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Adidas spurtet davon und erhöht Gewinnprognose für 2010

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
23.04.2010



Der Sportartikelhersteller aus Herzogenaurauch kann im ersten Quartal einen starken Gewinnsprung nachweisen. Der Konzerngewinn der sei nach vorläufigen Zahlen im Verlgeich zum Vorjahreszeitraum von 5 auf 168 Mio. Euro angestiegen sein. Auch beim Umsatz konnte Adidas sowohl währungsbereinigt als auch in Euro einen Anstieg um 4% auf fast 2,7 Mrd. Euro verzeichnen. Auch das Betriebsergebnis konnte sich durch der Beilegung eines Rechtsstreits und die Veräußerung eines Markenzeichens auf 260 Mio. Euro fast verfünffachen. Angesichts der positiven Entwicklung wurde das erwartete Nettoergebnis von bisher 400-450 Mio. auf 430-480 Mio. Euro nach oben korrigiert.
Der Konzern, dessen Markenzeichen die drei parallel angeordneten Streifen sind, profitiert in 2010 wie die Konkurrenten Puma und Nike von der erhöhten Nachfrage nach Fußball-Artikeln im Vorfeld der WM in Südafrika. Eine Sonderstudie des Marktforschungsinstituts media control hat ergeben, dass der Absatz von Fußball-Artikeln im Vergleich zum ersten Quartal in 2009 um 21,8% anstieg.
Weitere Einzelheiten zum aktualisierten Ausblick will adidas mit der Veröffentlichung der Quartalsergebnisse am 4. Mai 2010 vorlegen.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Sport
Business