×
2 893
Fashion Jobs
HUGO BOSS
HR Recruiter (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Project Manager HR Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager R&D Fabrics & Trimmings (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Strategy & Projects Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Talent Acquisition Tech, Digital And Data Analytics - M/F/D
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Sales Finance - Retail (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HAEBMAU
PR-Consultant (M/W/D) Lifestyle, Fashion & Accessoires
Festanstellung · BERLIN
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Ewm (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Compliance & Environment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Head of Integrated Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Global Procurement - HR (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
13.10.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Adidas startet Partnerschaft mit Black Women's Player Collective

Veröffentlicht am
13.10.2021

Adidas engagiert sich als langfristiger Partner des Black Women's Player Collective (BWPC), einer gemeinnützigen Organisation, die von schwarzen Profifußballerinnen gegründet wurde. Ziel der Organisation ist es, das Image und die Repräsentation schwarzer Athletinnen und Mädchen im Fußball und in der Gesellschaft zu verbessern.

Adidas startetet gemeinsam Programme mit dem Black Women's Player Collective - Adidas

 
"Diese Partnerschaft wird Räume schaffen, in denen junge Mädchen den Sport ohne Zwänge ausüben und erleben können, und wir werden ihnen durch unser Kollektiv Vorbilder bieten. Mit Adidas wollen wir jungen Mädchen den Raum geben, in dem sie sich innerhalb und außerhalb des Sports zugehörig fühlen", sagt Ifeoma Onumonu, Frauenfußballprofi und BWPC-Vorstandsmitglied.
 
Im vergangenen Jahr habe es zwar einige bahnbrechende Momente in Bezug auf die Möglichkeiten, die der Frauensport biete, gegeben, aber für schwarze Frauen und Mädchen bestünden nach wie vor strukturelle Hindernisse, die den Zugang einschränken, erklärt Adidas.

Dies habe eine geringere Beteiligung und Repräsentation zur Folge, was Mädchen daran hindere, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Adidas will das gemeinsam mit dem BWPC ändern, indem sie die Barrieren für den Zugang zum Fußball für Jugendliche in unterversorgten Gemeinden abbauen und Möglichkeiten für kommende Generationen schaffen.
 
Adidas wird 2022 mit dem BWPC und seinen Mitgliedern zusammenarbeiten, um jährliche Fußballkurse und Programme für junge Mädchen im Alter von 8 bis 15 Jahren zu veranstalten, die in Atlanta, Durham, Orlando und Houston stattfinden.

Damit soll die seit 2020 laufende Arbeit fortgesetzt werden, bei der sich Adidas, die U.S. Soccer Foundation, das BWPC, Black Players for Change (BPC) und Musco Lighting verpflichtet haben, bis 2022 zwölf neue Minispielfelder in überwiegend schwarzen Gemeinden im ganzen Land zu entwickeln.
 
Das BWPC ist Teil des Adidas Football Collective (aFC), dem Fußballgemeinschaftsprogramm der Marke, das als weltweite Bewegung den Fußball für alle zugänglich machen will. Als langfristiger Partner wird Adidas zusammen mit der U.S. Soccer Foundation die Arbeit des BWPC durch Programme an der Basis unterstützen.
 
Die U.S. Soccer Foundation, das BWPC und das BPC arbeiten gemeinsam daran, integrative Gemeinschaften zu fördern, in denen Spielerinnen und Jugendliche zusammenkommen können. Diese Plätze sollen ein sicherer Ort für Jugendliche sein, an dem sie spielen können, und bieten Mentoren und Vorbilder, die sich an Gesprächen über Rassenungerechtigkeit und andere Probleme in den Gemeinden beteiligen.
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.