Adidas stoppt SLVR

Adidas hat bekannt gegeben, seine Premium-Linie SLVR (wie Silver) einzustellen. Die letzte Kollektion soll Herbst/Winter 2013/14 gewesen sein. SLVR wurde in 2009 gestartet und war sozusagen die Spielwiese des kreativen Leiters der Sportstyle-Abteilung Dirk Schönberger. Die Kollektion hatte ihren Platz in Flagships und in Monomarken-Shops gefunden.

Schönberger möchte jedoch lieber die langfristigen Kooperationen wie z.B. die Linien von Opening Ceremony, Raf Simons, Rick Owens oder Tom Dixon weiter entwickeln, die am ehesten eine Premium-Zielgruppe erreichen können. Bis dahin tut sich einiges in den Geschäften, die erst vor wenigen Saisons eröffnet wurden. Der Store in New York schloss, Miami wurde Adidas by Stella Mc Cartney zugeschrieben. Das 2012 noch feierlich eröffnete Berliner Geschäft wird mit Y 3 und den Kooperationen Premium-Sportswear anbieten.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

SportMessen
NEWSLETTER ABONNIEREN