×
1 294
Fashion Jobs
VF INTERNATIONAL
Icebreaker -Trade Coordinator (m/f/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Brand Manager (M/W/D) Premium Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Buyer Retail Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · NÜRNBERG
L’ORÉAL GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L’ORÉAL GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
HR Generalist (M/F/D)
Festanstellung · Offenbach
LEVI'S
HR Generalist (M/F/D)
Festanstellung · Offenbach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Prime
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
(jr.) Manager Corporate Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Prime
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
(jr.) Manager Corporate Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
GI GROUP FASHION & LUXURY
Interior Design Consultant/ Raumausstatter (M/W/D) - Luxury Furniture & Design in Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Interior Design Consultant/ Raumausstatter (M/W/D) - Luxury Furniture & Design in Stuttgart
Festanstellung · STUTTGART
GI GROUP FASHION & LUXURY
Interior Design Consultant/ Raumausstatter (M/W/D) - Luxury Furniture & Design in Düsseldorf
Festanstellung · DÜSSELDORF
LINTIS GMBH
Expansionsmanager (M/W/D) West/Ost/Mitte
Festanstellung · KASSEL
RALPH LAUREN
Key Account Manager (w/m/d) Polo Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
RALPH LAUREN
Senior Sales Executive (f/m/d) Polo Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
RALPH LAUREN
Payroll Specialist (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LINTIS GMBH
Personalreferent/HR-Generalist (M/W/D) International (Europa)
Festanstellung · DORTMUND
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead Supply Chain Management (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · NÜRNBERG

Adidas und Runtastic verbinden digitale Angebote

Veröffentlicht am
today 25.09.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Adidas und Runtastic launchen eine Neuauflage der Runtastic Apps. Ab sofort firmieren die Runtastic Apps unter neuem Namen und präsentieren sich im neuen Design mit Adidas Logo. Aus der Lauf-App "Runtastic" wird "adidas Running by Runtastic". Nutzer der App "Runtastic Results" finden diese jetzt unter dem Namen "adidas Training by Runtastic".

Nutzer der neuen Apps können ab sofort Punkte im Adidas Vorteilsprogramm "Creators Club" sammeln - Adidas


Zudem sollen sich Läufe und Trainingseinheiten bald doppelt auszahlen. Nutzer der Apps können mit ihren sportlichen Aktivitäten im Rahmen des Adidas Vorteilsprogramms "Creators Club" künftig auch Punkte sammeln. Damit sollen sich die Nutzer nicht nur fit halten, sondern auch von Vorteilen wie Zugang zu limitierten Produkten oder Einladungen zu exklusiven Events profitieren, so Adidas.
 
"Mit der Verknüpfung unserer Sportapps mit unserem Vorteilsprogramm 'Creators Club' belohnen wir unsere Konsumenten auch für ihre sportlichen Leistungen und schaffen zugleich ein noch persönlicheres und nahtloseres Markenerlebnis", sagt Scott Zalaznik, Senior Vice President Digital bei Adidas.

Punkte sammeln können Adidas Creators Club Mitglieder zunächst in den USA, in Großbritannien und in Deutschland.
 
Adidas Runtastic gehört seit August 2015 zu Adidas. Der Ausbau der digitalen Produkte und Services sei Teil der Bemühungen von Adidas, die digitale Transformation voranzutreiben.
 
Die Webseiten von Adidas und Reebok seien die weltweit größten und profitabelsten eigenen Point-of-Sale-Kanäle des Konzerns. Bis 2020 rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz über die eigenen eCommerce-Plattformen in Höhe von 4 Milliarden Euro im Vergleich zu noch 1 Milliarden Euro im Jahr 2016.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.