×
3 204
Fashion Jobs
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Head of PR & Communication (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
NEW BALANCE
Emea Logistics Manager
Festanstellung · Düsseldorf
Werbung
Veröffentlicht am
28.05.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Adidas veranstaltet Run for the Oceans 2019

Veröffentlicht am
28.05.2019

Adidas Running verkündet die Fortsetzung der globalen Run For The Oceans Initiative, die am World Oceans Day, 8. Juni 2019, starten wird. Ziel sei es, in diesem Jahr bis zu 1,5 Millionen US-Dollar zu sammeln.

Auch 2019 veranstaltet Adidas den Run for the Oceans - adidas x Parley RFTO


Pro gelaufenen Kilometer vom 8. bis 16. Juni unterstützt Adidas das Parley Ocean School Programm mit einem US-Dollar. Jeder Dollar wird in die Entwicklung und Einführung der neuen Parley Youth Activist Digital Plattform einfließen.
 
Zeitgleich mit dem Run For The Oceans 2019 präsentiert Adidas den Alphabounce+ Parley sowie eine neue Sportbekleidungskollektion aus aufgewerteten Plastikabfällen. Denn im Rahmen der Zusammenarbeit haben Adidas und Parley große Mengen an Plastikabfällen an den Stränden der Küstenregionen eingesammelt und als Ocean Plastic® zu Sportartikeln verarbeitet.

Bei der Herstellung wurde die Parley Pro-Dye Methode verwendet. Diese habe den zusätzlichen Effekt, dass jedes Paar ein einzigartiges Materialmuster erhalte. Der Alphabounce+ Parley verkörpere maximale Stützfunktion und höchsten Tragekomfort mit einem geschweißten Schnürsystem, erklärt Adidas.
 
"2016 haben wir die ersten Performance-Produkte mit recyceltem Meeresplastik gefertigt und bis 2018 sechs Millionen Paar Adidas x Parley Schuhe produziert. Unser Ziel ist es, in diesem Jahr elf Millionen Paar Schuhe herzustellen. Wir haben bereits viel erreicht, sind aber noch lange nicht am Ziel. Bis zum Jahr 2024 wollen wir möglichst zu 100 % recyceltes Polyester verwenden", sagt Alberto Uncini Manganelli, General Manager Adidas Running.
 
Um der Bewegung beizutreten und Teil von Run For The Oceans zu werden, können sich Läufer weltweit registrieren und ihre gelaufenen Kilometer über die Runtastic App tracken. Mit den Einnahmen aus dem Run For The Oceans 2018 konnten bereits 100.000 Jugendliche in den betroffenen Küstenregionen aufgeklärt werden.
 
Im Jahr 2018 startete Adidas mit Run For The Oceans eine globale Laufbewegung. Insgesamt kamen fast eine Millionen Läufer weltweit zusammen und sammelten so eine Million US-Dollar für Parley for the Oceans. Bis heute habe diese Summe dazu beigetragen, 100.000 Jugendliche und ihre Familien in den betroffenen Küstenregionen aufzuklären. Im Rahmen des Parley Ocean School Programms lernten die Jugendlichen, wie sie mit einfachen Maßnahmen im Alltag dazu beitragen können, die Plastikverschmutzung in ihrem Umfeld zu verringern.

"Dieses Jahr investieren wir in eine neue globale Austauschmöglichkeit für die nächste Generation von Kreativen, Meinungsführern und Denkern: die Parley Youth Activist Digital Plattform. Als Stimme unserer Zukunft sind unsere Jugendlichen die überzeugendsten Lehrer und besten Botschafter. Sie klären Eltern, Marken und Politiker öffentlichkeitswirksam auf", so Cyrill Gutsch, Gründer und CEO von Parley for the Oceans.

Mithilfe von digitalen Lerninhalten werde das notwendige Wissen vermittelt, das für den Schutz der Weltmeere erforderlich sei, erklärt Adidas.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.