×
2 215
Fashion Jobs
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Category Buyer IT (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
VINOKILO
Creative Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
VINOKILO
Senior Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
VINOKILO
Ecommerce Operations Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
NICOLEMOHRMANN.COM
Social Media Customer Service Manager
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Business Controller Indirect Procurement (M/F/D) 1
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Legal Counsel - Employment Law (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Retail Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Technical Ecommerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SALAMANDER
Product Content Manager (M/W/D) (Ref. : 2022-1296) - Mitarbeiter Onlineshop
Festanstellung · Wuppertal
PUMA
Junior Marketing Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
PEPE JEANS GROUP (OFFICE)
Retail Manager Hackett London
Festanstellung · BERLIN
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · INGOLSTADT
Veröffentlicht am
01.03.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Adidas widmet Black History Month Frauen

Veröffentlicht am
01.03.2022

Adidas kündigt im Rahmen des Black History Month eine Reihe von Initiativen an, die sich darauf konzentrieren, Schwarze Frauen zu feiern, zu fördern und zu unterstützen. Zu den Gemeinschaftsaktionen gehören ein Accelerator-Programm für soziale Unternehmerinnen, eine Reihe von Adidas Community Lehrplänen und Mentoring-Möglichkeiten sowie ein Design-Programm für Nachwuchskreative.

Adidas startet im Rahmen desBlack History Month mehrere Initiativen für Frauen - Adidas


"Wir haben immer wieder gesehen, wie Schwarze Frauen über sich hinauswachsen – über die Rekorde, die Barrieren und die Grenzen ihrer jeweiligen Bereiche", erklärt Jamira Burley, Adidas Director of Social Impact Projects North America. "In diesem Monat konzentriert sich Adidas darauf, die Geschichten dieser Frauen hervorzuheben und ihre kreative und sportliche Entwicklung auf greifbare Weise zu beschleunigen."
 
Die diesjährige Plattform zum Black History Month, die von Sportlerinnen wie Kahleah Copper, Erica Wheeler, Kendra Harrison und Sarah Nurse ins Leben gerufen wurde, konzentriere sich auf die Darstellung Schwarzer Stimmen, indem sie die realen Erfahrungen Schwarzer Sportlerinnen in den Mittelpunkt stelle, erklärt Adidas.

Neben vielen langfristigen Initiativen, die mehr Möglichkeiten für Schwarze Mädchen und Frauen schaffen sollen, vertieft Adidas sein Engagement mit Programmen, die in diesem Monat und darüber hinaus starten.
 
In Zusammenarbeit mit Impact Hub und Blavity.org hat Adidas das Accelerator-Programm Cultivate & B.L.O.O.M ins Leben gerufen, das die Chancenlücke für Schwarze Sozialunternehmerinnen schließen soll. Ziel des Programms sei es, mit Sozialunternehmerinnen zusammenzuarbeiten und sie zu finanzieren, damit sie in ihren Gemeinden Veränderungen herbeiführen können, "um die Hindernisse in Bezug auf Gesundheit, Wohlstand und Zugang zum Sport für Schwarze und Latin-Gemeinschaften zu beseitigen", erklärt Adidas.
 
S.E.E.D. ist ein zweijähriges Programm in der Adidas Brooklyn Creator Farm in Zusammenarbeit mit der Pensole Academy, das neue Talente für die Marke und die Branche gewinnen soll. Das Programm sei eine Alternative zu einer universitären Ausbildung im Bereich Schuhdesign. Branchenexperten innerhalb und außerhalb der Marke unterrichten und betreuen die Studentinnen in den Bereichen Führung und Design.
 
Zusätzlich bietet Adidas über seine Community Plattform neue Kurse an, bei denen Community-Mitglieder mit Community-Mentoren zusammengebracht werden. Zum Black History Month startet Adidas unter anderem einen Kurs zum Thema Crowdfunding oder eine Highschool-Basketball-Plattform.
 
Darüber hinaus wird Adidas die Plattform Honoring Black Excellence weiterführen – eine ganzjährige Initiative, welche die Leistungen Schwarzer Menschen und der Schwarzen Kultur würdige.
 
Weitere laufende Programme und Partnerschaften umfassen die Zusammenarbeit mit Adidas Legacy, dem Black Women's Player's Collective, der U.S. Soccer Foundation, Beyoncés BeyGood Foundation, Pharrells Black Ambition, Stipendien des United Negro College Fund, das Blavity.org Growth Fellowship, das Jugendprogramm Appeitie for Change, Wood U in Zusammenarbeit mit Pensole und der Iovine & Young Academy sowie Sound Labs.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.