×
550
Fashion Jobs
KARSTADT
Elektriker (M/W/D) Gebäudetechnik
Festanstellung · Dresden
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Accessories
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Ecommerce Product Manager Apps (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Ecommerce Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
(Junior) IT Consultant Sap Hcm (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Supply Chain Solutions (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce (M/F/D) 1
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Head of Legal (Sales) (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Project & Innovation Manager E-Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Production Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum CRM - Projektmanagement
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Product Manager (M/W/D) Lingerie & Beachwear
Festanstellung · HANAU
HEADHUNTING FOR FASHION
Director Planning & Allocation Private Label Amsterdam
Festanstellung · AMSTERDAM
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager (M/W/D) Luxury Brand
Festanstellung · DÜSSELDORF
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Retail Trainer (M/W/D) Luxusmarke München
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Product Manager Accessoires (M/W/D)
Festanstellung · HEIDELBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung Vertriebsinnendienst (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · KÖLN
TIFFANY & CO
CRM Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Munich
ESPRIT
B2B Business Analyst - Customer Experience (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sap Inhouse Consultant - Identity Management (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen

Adler kann Umsatzziele 2018 erreichen

Veröffentlicht am
20.02.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Adler hat seine im vergangenen November nach unten korrigierte Prognose für das Geschäftsjahr 2018 trotz Einmalbelastungen im Rahmen der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens erreichen können.

Blick auf eine Filiale der Modemärkte AG. - Adler


Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) des Modemarkt-Filialisten stieg leicht auf 26,1 Millionen Euro. 2017 waren es noch 25,4 Millionen Euro.  

Der Konzernumsatz lag mit 507,1 Millionen Euro, ebenfalls im Rahmen der Prognose jedoch um 3,6 Prozent unter dem Vorjahreswert von 525,8 Millionen Euro.

Die Haibacher wollen weiterhin entschieden die notwendigen Schritte gehen, um die Profitabilität des Unternehmens nachhaltig zu steigern. So habe man das gesamte Filialnetz nochmals im Detail analysiert und werde in den nächsten Jahren insbesondere bei den Modemärkten Optimierungsmaßnahmen umsetzen, die einen negativen Ergebnisbeitrag leisten.

Dies soll sich bereits kurzfristig positiv auf das Unternehmensergebnis auswirken. Darüber hinaus will Adler aber auch weiterhin selektiv Wachstumschancen nutzen und an lukrativen Standorten Modemärkte eröffnen.

Darüber hinaus werde man auch in Zukunft an der erfolgreich etablierten konservativen Bilanzierungs- und Finanzierungsstrategie festhalten.

Den testierten Jahresabschluss und den Geschäftsbericht über das Jahr 2018 will Adler am 14. März veröffentlichen.
 

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.