Ahlers: Pionier Workwear gewinnt Sawo-Goldmedaille

Ausgezeichnet: Pionier Workwear hat auf der internationalen Messe für Arbeitssicherheit, Feuerwehr und Rettungsausrüstung Sawo im polnischen Poznan (24. bis 28. April) die Goldmedaille in der Rubrik "Personal Protection" gewonnen.

Freuen sich über die Goldmedaille: Bartłomiej Kaczmarzyk, Vertrieb Polen von Pionier Workwear und Geschäftsführer Ulrich Heesen - Ahlers AG

Pionier konnte die Experten-Jury durch das Kollektionskonzept einer optischen Kennzeichnung der drei Sicherheitsstufen Light, Heavy und Heavy+ überzeugen, das einen einheitlichen Look für alle Mitarbeiter einer Abteilung oder Fabrik trotz variablem Sicherheitsbedarf bietet. Insgesamt wurden zehn Medaillen in unterschiedlichen Kategorien vergeben.

"Wir freuen uns und sind sehr stolz auf diese Auszeichnung. Sie bestätigt uns, dass uns Innovation im Produkt, Entwicklung und Markenprofil gute Wettbewerbsvorteile sichert", kommentiert Ulrich Heesen, Geschäftsführer von Pionier Workwear, die Auszeichnung.
 
Neben Performer präsentierte Pionier Workwear auf der Messe auch die erfolgreich eingeführte Kollektion Concept, die für Handwerk und Industrie entwickelt wurde. Beide Linien ermöglichen laut der Marke einen schnellen visuellen Dialog im Gefahrenumfeld und sollen professionelle Schutzkleidung so auf ein hohes Sicherheitsniveau im Umfeld risikoreicher Arbeitsfelder bringen. 
 
Pionier Workwear entwickelt seit 1954 Berufsbekleidung und ist auf dem gesamten europäischen Markt aktiv. Als Tochtergesellschaft der Ahlers AG vertreibt Pionier Arbeitskleidung und Corporate Fashion für Handwerk, Industrie und den Dienstleistungssektor. 

Die alle zwei Jahre stattfindende polnische Fachmesse Sawo gilt mit 256 Ausstellern aus 25 Ländern und in diesem Jahr insgesamt 28.578 Fachbesuchern als eine der größten Messen für Arbeitssicherheit weltweit.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesBrancheMessenKollektion
NEWSLETTER ABONNIEREN