×
4 404
Fashion Jobs
ADIDAS
Product Manager Graphics - Originals App Men (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
VF INTERNATIONAL
HR Retail Partner
Festanstellung ·
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance - Wholesale (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Product Owner Ibp (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) - Market Rollouts
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Boss Menswear Emea (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Hugo (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Consumer Order Management
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Manager Global Content Production (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Veröffentlicht am
26.09.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ahlers: AMD-Studierende entwerfen Kollektionen für Pierre Cardin

Veröffentlicht am
26.09.2018

Die Ahlers AG und die AMD Düsseldorf haben die Sieger ihres gemeinsamen Design-Wettbewerbs bekanntgegeben. Gewinnerin ist Josephine Leccese mit ihrer vom Streetstyle der Skateboard-Kultur inspirierten Kollektion "Limitless". Auf dem zweiten und dritten Platz landeten Joceline Klein und Janina Lewitz mit ihren Kollektionen "Strength of Streetknowledge" und "The Poet".

Josephine Leccese inmitten ihrer Models, die Styles ihrer Gewinner-Kollektion "Limitless" tragen. - Ahlers AG


Unter dem Dachthema "SMART' en UP Basics" hatten sich rund 20 Studierende des vierten Semesters im Studiengang Mode Design (B.A.) der AMD der Aufgabe gestellt, für die Saison Frühjahr/Sommer 2019 je zwei miteinander harmonisierende Herren- und Damenoutfits für die zu Ahlers gehörende Premium-Marke Pierre Cardin zu entwerfen.

Dabei sollten die Kollektionen die DNA der Marke ebenso aufgreifen und unterstreichen wie durch innovative Tendenzen weiterentwickeln.  

"Die Kooperation mit der Ahlers AG war für unsere AMD Studierende eine wunderbare Plattform, praxisorientiert zu arbeiten und sie haben die Chance, frühzeitig ein Netzwerk in der Modebranche auszubauen", so die Dekanin des Fachbereichs Design der AMD, Claudia Ebert-Hesse.

Begleitet wurde das Projekt von den 16 Studierenden des AMD-Programms Modejournalismus/Medienkommunikation in unterschiedlichen Darstellungsformen von Foto über Video bis hin zur Reportage.

Die Gewinner-Kollektion von Josephine Leccese überzeugte die Jury mit ihren Oversize-Schnitten, klarer Linienführung und Layeringaspekten in innovativen Nylonstoffen und aktuellen Farbstellungen. 

Die drei Gewinnerinnen des Design-Wettbewerbs. - Ahlers AG


Die sechsköpfige Jury u.a. mit Götz Borchert (Vorstand Ahlers AG), Christian Schneider (Geschäftsführer Personal Ahlers AG), Sibylle Badstieber (Head of Design/Produkt Management Pierre Cardin) und Claudia Ebert-Hesse (Dekanin Fachbereich Design) lobte vor allem die äußerst zeitgemäße, lässige Interpretation der für Pierre Cardin charakteristischen geometrischen Formen, sowie die "innovative, frische und maskuline Aussage".

"Ich bin begeistert von der Kreativität und der großen Bandbreite der Entwürfe", so Sibylle Badstieber, Head of Design Pierre Cardin. "Am Ende entschieden nur Nuancen über den Sieg, die meisten haben sich intensiv mit der Aufgabenstellung auseinandergesetzt und heute großartige und sehr hochwertige Arbeiten abgeliefert."

Die Gewinnerin erhielt, neben einem professionellen Fotoshooting der eigenen Kollektion, eine Reise nach Paris inklusive Besuch des Pierre Cardin Museums.

Zudem werden die Arbeiten der drei Erstplatzierten im Showroom der Ahlers AG, der Halle 29 in Düsseldorf, ausgestellt und im Rahmen der Graduate Fashion Show EXIT der AMD Düsseldorf im Januar 2019 im Rahmen einer Runway-Show präsentiert.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.