×
11 623
Fashion Jobs
SCHIESSER GMBH
Technischer Leiter Hochregallager (M/W/D)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | Aesop Berlin
Festanstellung · Berlin
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Werkstudent HR Business Partner (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Product Safety Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · DUBLIN
BREUNINGER
Country Manager:in Österreich & Schweiz // E-Commerce // Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
HUGO BOSS AG
Praktikum Sales Controlling & Business Development Central & Eastern Europe (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Quality Consultant Materials (M/F/D) 1
Festanstellung · METZINGEN
Werbung
Veröffentlicht am
11.04.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ahlers meldet weniger Gewinn im ersten Quartal 2016/17

Veröffentlicht am
11.04.2017

In einem Marktumfeld mit allgemein starken Umsatzrückgängen wuchsen die Umsätze der Herforder Ahlers AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2016/17 (Stichtag: 28. Februar) lediglich bereinigt um 1,5 Prozent bzw. 1,0 Millionen Euro. 

Die Ahlers AG startet mit weniger Umsatz in das neue Jahr. - Ahlers


Trotz des positiven Grundtrends sank der Konzernumsatz zusammen genommen im ersten Quartal des Geschäftsjahres jedoch insgesamt mit 3,1 Millionen Euro um 4,7 Prozent von 66,2 Millionen Euro auf 63,1 Millionen Euro. 

Das Konzernergebnis nach Steuern ging in den ersten drei Monaten 2016/17 um 17 Prozent (0,6 Millionen Euro) von 3,5 Millionen auf 2,9 Millionen Euro zurück. Ohne die Auslieferverschiebungen wäre das Ergebnis laut Ahlers gestiegen.  

Der Grund für das schwächelnde Ergebnis sei durch die Umsatzver-schiebungen vom ersten in das zweite Quartal und durch den Wegfall des Geschäfts mit Gin Tonic und dem Private Label beeinflusst (zusammen -1,2 Millionen Euro, 1,8 Prozent vom Vorjahresumsatz).

Zum Ende des Monats März 2017 sei bereits die Hälfte des Rückstandes aufgeholt worden. Damit sinkt das Konzernergebnis um 0,6 Millionen Euro bzw. 17 Prozent trotz leicht verbesserter Rohertragsmarge und niedrigerem Personalaufwand.

„Wir freuen uns über diesen positiven Trend, der von der guten Entwicklung unserer Marken Baldessarini, Pierre Cardin und Pioneer Authentic Jeans in einem schwierigen Markt getragen wird“, so Dr. Stella A. Ahlers, Vorstandsvorsitzende der Ahlers AG.

„Nach dem ersten Quartal bewegen sich unsere Umsatz- und Ertragszahlen innerhalb der Planungen für das gesamte Geschäftsjahr 2016/17. Wir bestätigen daher die im Geschäftsbericht veröffentlichte Jahresprognose“, erläutert die Vorstandschefin weiter. 

Mit den Premiummarken Baldessarini und Pierre Cardin aber auch Pioneer Authentic Jeans sollt nach Ansicht der AG im Geschäftsjahr 2016/17 weiteres Wachstum generiert werden.
 
 
 
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.