×
12 291
Fashion Jobs
STREET ONE
Mitarbeiter Qualitätssicherung (M/W/D)
Festanstellung ·
ESPRIT
HR Business Partner Retail Region Frankfurt (M/W/D)
Festanstellung · Eschborn
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Buyer Outdoor Sports (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Product Manager (M/W/x) E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Director E-Commerce & Performance (M/W/x)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Global Retail Operations Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Account Manager (F/M/D)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Finance Manager - Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Brand Partnerships Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Product Manager, E-Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Merchandising Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
IT Support Specialist (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Veröffentlicht am
12.07.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ahlers steigert Gewinn im ersten Halbjahr – trotz geringerem Umsatz

Veröffentlicht am
12.07.2017

Bereinigt wächst der Konzernumsatz des Menswear-Spezialisten, mit seinen Marken Pierre Cardin, Baldessarini und Pioneer Authentic Jeans, in einem stark rückläufigen Marktumfeld im ersten Halbjahr 2016/17 um 2,5 Millionen oder 2,2 Prozent von 114,5 Millionen Euro auf 117 Millionen Euro.

Ahlers AG


Umsatzrückgang von 3,5 Millionen Euro entstand, nach Angaben des Unternehmens, durch die Aufgabe des Geschäfts mit Gin Tonic und dem letzten großen Private Label Kunden. Das Plus der eigenen Marken glich dies nicht vollständig aus, sodass der Konzernumsatz in den ersten sechs Monaten um 0,8 Prozent von 118,3 Millionen Euro auf 117,3 Millionen Euro sank.

In Deutschland erzielte die Ahlers AG mit seinen Marken Pierre Cardin, Baldessarini und Pioneer Authentic Jeans gegen den um 3,3 Prozent schrumpfenden Modemarkt ein Umsatzplus von 2,6 Prozent.

„Unsere bestehenden Marken sind gut aufgestellt, so dass wir erneut Marktanteile hinzugewinnen konnten“, sagt Dr. Stella A. Ahlers, Vorstandsvorsitzende der Ahlers AG. Erfreulich entwickelte sich auch der Umsatz in Osteuropa mit 2,7 Prozent Plus, das von Zuwächsen in Russland, der Ukraine, dem Baltikum und Polen getragen wurde.

Im ersten Halbjahr 2016/17 legten die Umsätze des eigenen Einzelhandels um 1,2 Prozent zu. Damit betrug ihr Anteil am Gesamtumsatz 12,7 Prozent – zum Vorjahr mit 12,4 Prozent. Flächenbereinigt sanken die Umsätze leicht um 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Umsatz des E-Commerce wuchs in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 5,1 Prozent.

Ausblick
Für das Gesamtjahr 2016/17 wird ein stabiler Umsatz und ein leicht steigendes Ergebnis erwartet. „Vor allem die Marken Baldessarini, Pierre Cardin und Pioneer Authentic Jeans dürften mit ähnlichem Tempo wie im ersten Halbjahr wachsen“, so Dr. Stella A. Ahlers. Zusammen mit dem Umsatzrückgang des beendeten Geschäfts dürften die Umsätze des Jahres 2016/17 damit etwas stabiler sein.

Die Ahlers AG wurde 1919 gegründet und ist seit 1987 eine börsennotierte Aktiengesellschaft. Am 31. Mai 2017 beschäftigte Ahlers 2.090 Mitarbeiter und damit 30 Mitarbeiter mehr als vor einem Jahr. 

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.