×
939
Fashion Jobs
SALAMANDER
Einkaufs-Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
NEW YORKER
Young Professional (M/W/D) Warenmanagement Einkauf DOB
Festanstellung · BRAUNSCHWEIG
PUMA
Working Student Global Business Intelligence (IT)
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Project Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Stragischer Einkäufer*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
ESPRIT
E-Commerce Omnichannel Services Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
E-Commerce Omnichannel Services Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Merchandise Manager Central Markets Outlets (M/W/D) | Befristet
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Duales Studium International Business - Dhbw Stuttgart
Festanstellung · Stuttgart
DEEKEN HR
Sales Director w/m/d
Festanstellung · KIEL
HUGO BOSS
Manager Customer Experience Strategy (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
RALPH LAUREN
Talent Resource Advisor (f/m/d)
Festanstellung · METZINGEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Product Manager Sportstyle Apparel Prime Women’s
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Marketplace Marketing Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
L'OREAL GROUP
E-Key Account Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Boss Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
Veröffentlicht am
23.10.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Airfield erhält den Titel "Unternehmen des Jahres 2019" der Austrian Textile and Clothing Industry

Veröffentlicht am
23.10.2019

Airfield wird von der Austrian Textile and Clothing Industry mit dem Titel "Unternehmen des Jahres 2019" ausgezeichnet. Das Unternehmen erhält die Auszeichnung, da es Produktionsbedingungen, Stoff-Zusammensetzungen sowie Herstellungsort und –geschichte fortwährend hinterfrage.

Airfield erhält den Titel "Unternehmen des Jahres 2019" - Airfield


Innovation und Nachhaltigkeit seien für das oberösterreichische Traditionsunternehmen keine Trend-Begriffe, sondern Selbstverständlichkeit. Stetige Weiterentwicklung sowie verantwortungsvolle und umweltbewusste Vorgehensweisen stünden seit vielen Jahren im Fokus jedes Handelns. Dafür wurde Airfield nun mit dem Preis für "Innovation und Nachhaltigkeit in der österreichischen Bekleidungsindustrie" sowie dem Titel "Unternehmen des Jahres 2019" von der Austrian Textile and Clothing Industry ausgezeichnet.
 
"Wir freuen uns besonders über diesen Preis, den ich meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern widmen möchte. Wir haben uns in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt und diese Auszeichnung ist eine großartige Anerkennung für unsere Arbeit", sagt Airfield Geschäftsführer Walter Moser.

Mit viel Feingefühl für soziale und ökonomische Entwicklungen und einer äußerst modernen Denkweise setze man auf Produkte mit Wert, so das Label. Diese bestünden für das Traditionsunternehmen nicht nur aus den besten Materialien und der perfekten Passform, sondern resultieren vor allem auch aus der verantwortungsbewussten Arbeit der Menschen.
 
Ein verantwortungsloser Umgang mit der Umwelt, menschenunwürdige Umstände und schlechte Qualität zu billigen Preisen seien für Airfield keine Option. Der gute persönliche Kontakt zu allen Produzenten sowie fortwährende Investitionen in eine moderne Produktentwicklung sichere die hohe Qualität der Marke.

"Wir kreieren keine Wegwerf-Trends, wir erschaffen Kleidungsstücke, die ein Leben lang Freude bereiten", so das Airfield–Team.
 
Dabei verzichte Airfield auf die Vorteile einer gut vernetzten Großstadt und bleibe seiner Heimat, dem Seewalchen am Attersee, treu. Die Arbeit mitten in einem der letzten großen Naturschutzgebiete ermögliche es dem Unternehmen, nicht nur der Region etwas zurückzugeben, sie helfe auch dem gesamten Team dabei, die Natur direkt zu spüren und sich auf das Wesentliche zu besinnen.

Der ressourcenschonende Umgang und die korrekte Produktion der Airfield-Kollektionen werden aktuell noch intensiver ausgebaut.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.